Die 10 besten Ausreden für die Vorbereitung!

Ein echter Klassiker!
Ein echter Klassiker!

Nicht nur die Profis bereiten sich auf die neue Saison vor, auch bei vielen Amateur-Teams fängt das Training wieder an. Doch jeder weiß: Vorbereitung macht keinem Spaß! Wir haben die 10 besten Ausreden für die Vorbereitung gesammelt!

1. „Sorry Trainer, ich bin krank. Hab Kopfschmerzen“ (Oder Übelkeit, oder Kreislauf, …)

2. „Fuck, hab ganz vergessen das meine Oma heute ihren 80. Geburtstag feiert!“

Achtung: Den kannst du höchstens einmal pro Vorbereitung bringen!

3. „Coach, geht heute nicht. Meine Katze (oder Hund, oder Hamster, …) muss zum Tierarzt.“

4. „Ich muss noch ein Referat vorbereiten!“

Der geht nur, wenn kein Teamkollege in deiner Klasse ist – oder sie dich decken.

5. „Trainer, ich bin raus. Wir sind zwei Wochen im Urlaub!“

Wenn’s wirklich so ist, dann super!

6. „Scheiße, hab die Bahn (oder Bus) verpasst! Kann heute nicht!“

Achtung: Den findet kein Trainer lustig… Wirklich!

7. „Ich muss heute meinen Eltern bei was helfen.“

8. „Shit, ich hab voll verpennt!“

Auch der kommt nie gut!

9. „Meine Fußball-Schuhe sind kaputt, muss erst neue holen!“

10. „Trainer, ich komm heute nicht. Ich bin doch eh fit!“

Das sieht dein Trainer aber sicher anders!