Beinahe-Transfers der Bundesliga

Samuel Eto'o zum FC Schalke 04

Bild 10 / 19

Als 20-Jähriger erzielte Samuel Eto’o, damals in Diensten von RCD Mallorca ein Tor in der Champions League gegen Schalke 04. Manager Rudi Assauer beobachtete den Kameruner daraufhin genau. 2003 hätte er ihn nach Gelsenkirchen locken können, doch 10 Millionen Euro Ablöse waren ihm zu viel. Pech gehabt, ein Jahr später bezahlte der FC Barcelona 27 Millionen Euro für Eto’o.