Messis Monster-Hund Hulk

Messis Monster-Hund Hulk
Am liebsten chillt Messi mit seinem riesigen Hund Hulk.

Wer nicht weiß, wie groß Lionel Messi wirklich ist, fragt sich beim Anblick seines Hundes "Hulk" bestimmt: "Ist Messi wirklich so klein, oder Hulk so groß?"

 

Mini-Messi und Monster-Hulk

Mit 1,70 Metern zählt "Leo" Messi nicht zu die Riesen unter den Fußballern. Besonders klein wirkt der Zauberfloh aus Argentinien aber, wenn er mit "Hulk", der zur Hunderasse "Mastiff" zählt, abchillt. Seit 2016 ist die französische Bulldoge stolzes Mitglied der Messi-Familie und ist in zwei Jahren massiv gewachsen! Die "Widerristhöhe" eines Mastiff kann bis zu 80 cm betragen und stolze 80 kg auf die Wage bringen.  

Messi stellt auf Insta stolz sein neues Familienmitglied vor.

Als Messi am 26. Januar 2016 Familienzuwachs bekam, war dieser noch ein kleiner Welpe und zuckersüß. Mittlerweile ist Hulk, dessen Name Programm ist, extrem in die Höhe geschossen und für Messi ein guter Trainingspartner auf dem Rasen...

Im heimischen Garten verarscht Leo seinen Hund beim Kicken.

Messis Frau Antonella Roccuzzo postet auf ihrem Insta-Kanal ein Video ihres Mannes beim Kicken im Garten. Da zeigt Messi auch seinem Hund die Grenzen auf und überlupft ihn nach Lust und Laune! Naja, solange der danach nicht eingeschnappt ist, ist bei den Messis alles in Ordnung!