Marko Arnautovic nach Kiew? Steht der Wechsel zu Dynamo Kiew bereits fest?

Wird Marko Arnautovic Werder Bremen Richtung Kiew verlassen?

Der Top-Klub Dynamo Kiew ist heiß auf Werder-Star [search]Marko Arnautovic[/search]! Laut Medienberichten bietet der ukrainische Rekordmeister dem österreichischen Nationalspieler satte 3 Millionen Euro Jahresgehalt – bei Werder verdient „Astronautovic“ nur 2 Millionen, und zwar brutto!

Und: Marko Arnautovic denkt ernsthaft über den Wechsel nach! „Es gibt Gespräche. Ob ich bleibe, ist eine schwere Entscheidung für mich“, verrät der gebürtige Wiener.

Trotzdem wäre es kein schlechtes Geschäft für Bremen, denn der Verkauf würde fett Kohle in die Kasse des Klubs spülen.

Karriere von Marko Arnautovic

Geboren wird Marko Arnautovic 1989 in Wien, schon als 6-Jähriger startet er seine Fußballer-Laufbahn beim Floridsdorfer Athletiksport-Club (FAC). Mit neun Jahren wechselt er in die Jugend des Wiener Großclubs FK Austria Wien. Es folgen Stationen bei First Vienna FC 1894, FK Austria Wien und SK Rapid Wien, bevor er im Jahr 2004 wieder zurück zum Floridsdorfer Athletiksport-Club geht.

Danach kommt der ersehnte Aufstieg in den Kreis der Profispieler: Sein Debüt gibt er am 14 Mai 2007 im Spiel gegen den PSV Eindhoven. In der Saison 2007/08 ist der Österreicher noch überwiegend für die Jong FC Twente im Einsatz, wird aber auch 14 Mal in der holländischen ersten Liga und einmal in der Europa League eingesetzt. In der Saison 2008/09 folgt Arnautovićs Durchbruch in Holland: Bei 28 Saisoneinsätzen verzeichnet er 12 Torerfolge. 2009/10 wird er nach Inter Mailand ausgeliehen, verpasst aber verletzungsbedingt die gesamte Vorbereitungsphase.

Für 6,5 Millionen Euro kommt der 1,92 Meter große Spieler 2010 zu Werder Bremen, wo er bis heute spielt!

Und: Auch privat läuft's gut für ihn! Im vergangenen Jahr heiratete er seine Freundin Sarah und wurde Vater der kleinen Emilia.

Geburtstag: 19. April 1989

Nationalität: Österreich

Position: Stürmer - Rechtsaußen

Fuß: beidfüßig