Manchester City: Torwart Ederson bricht Weltrekord!

Manchester City: Torwart Ederson bricht Weltrekord!

Nach dem Gewinn der Premier League mit Manchester City und der Nominierung für die brasilianische Nationalmannschaft, konnte der Keeper der Cityzens jetzt noch einen ganz individuellen Erfolg feiern. Der 24-jährige knackte den Weltrekord für den weitesten Abschlag aus der Hand und ist jetzt offiziell im "Guinness Buch der Weltrekorde" eingetragen.

Mit einem beherzten Tritt gegen den Ball wuchtete er das Spielgerät über 75,35m auf die Gegenüberliegende Hälfte des Platzes. Damit stellte Ederson den bisherigen Rekord von 75 Metern ein und das auch noch mit dem letzten von drei Versuchen! Als dann die Messungen bestätigt wurden, erhielt der junge Keeper noch ein Zertifikat und darf sich jetzt Weltrekord-Halter nennen.

Ederson ist nicht der einzige Fußballer mit einem Guinness-Rekord! Robert Lewandowski vom FC Bayern hat dank seinem Fünferpack gegen den VFL Wolfsburg im DFB Pokal in der Saison 2015/16 gleich Vier Titel erhalten. Dazu gehören der schnellste Dreier-, Vierer- und Fünferpack der BL-Geschichte, sowie die meisten Tore nach einer Einwechslung. Weitere Titelträger sind Jerome Boateng (56 BL-Spiele in Folge ohne Niederlage) und Jose Mourinho (Jüngster Trainer der bei 100 Champions League Spielen auf der Bank gesessen hat).