Hot Gossip Sport:

Jürgen Klopp: Die besten Sprüche

Seit 2015 steht Jürgen Klopp in Liverpool an der Seitenlinie und sorgt sportlich für Furore. Aber auch abseits des Rasens weiß der 52-Jährige die Fans zu entertainen. Hier gibt’s seine besten Sprüche!

Jürgen Klopp ist für lustige Sprüche bekannt.
Jürgen Klopp ist für lustige Sprüche bekannt.

„Es ist wie ein Orchester, aber es ist ein leises Lied. Ich mag Heavy Metal."
Klopp über den Fußball von Arsenals Ex-Coach Arsene Wenger

„Ich habe den vierten Offiziellen gefragt: ’Wie viele Fehler darfst du machen? Denn falls es 15 sind, hast du nur noch einen übrig.’ Kaum hatte ich es gesagt, habe ich mich schon umgedreht und war auf dem Weg zur Tribüne. Sie hatten keinen Sinn für Humor."
…über seinen Ausraster als BVB-Trainer in Neapel, für den er gesperrt wurde

„Kevin, du bist der Einzige, der mit so einer Maske besser aussieht als ohne."
…über Kevin Großkreutz, der nach einer Gesichtsverletzung eine Maske tragen musste

„Wenn du nicht gerade Journalist oder Schiedsrichter bist, ist er ein netter Kerl."
…über José Mourinho

„In Mainz könnte ich einen Haufen auf die Ludwigsstraße machen und alle würden sagen: Super, Kloppo!"

„Wir werden auf ihn warten wie eine gute Ehefrau, die auf ihren Mann wartet, der im Knast sitzt."
…über den verletzten Mats Hummels in seiner Zeit beim BVB

„Ich hatte das Talent für die Landesliga und den Kopf für die Bundesliga. Herausgekommen ist die zweite Liga."
…über seine Profi-Karriere und die Tatsache, 325 Zweitligaspiele, aber kein einziges BL-Spiel bestritten zu haben

„In Dortmund ist Fußball nicht die schönste Nebensache der Welt. Es ist eine Hauptsache."
…über den Stellenwert von Fußball in Dortmund

„Wie soll ich einem Blinden erklären, was Farbe ist?"
Zu einem Schalke-Fan, der ihn gefragr hatte, wie man Deutscher Meister wird

„Wenn die Zuschaer Emotionen wollen, du aber Rasenschach anbietest, muss sich einer von beiden ein neues Stadion suchen."

„Wir treten nicht mit vollen Hosen an. Ich habe extra noch mal nachgeschaut."
Als Mainz-Trainer vor dem Spiel gegen Bayern

„Es ist wie so ost im Leben: Wenn die Waschmaschine kaputtgeht, ist am nächsten Tag der Trockner auch im Arsch – und dann gibt der Fernseher den Geist auf."
Als BVB-Coach über eine Verletztenmisere

„Auf das Niveau werde ich mich nie runtersaufen könnne."
…über die Trainerdiskussion um Joachim Löw nach dem EM-Aus 2012

„It’s noch a wish concert."
Nach einer Niederlage mit Liverpool gegen Manchester United

„Normalerweise habe ich eine Zweitbrille, aber ich konnte sie bis jetzt nicht finden, weil es ziemlich schwer ist, eine Brille ohne Brille zu finden."
Als Liverpool-Coach über einen Torjubel, bei dem seine Brille zu Bruch gegangen ist

„So viel Fußball heute. Da müsst ihr so’ne Kackgeschichte machen. Ist das ein Drecksleben, das tut mir echt leid."
Nach Dortmunds 2:2 in Hoffenheim auf eine Journalistenfrage nach der Szene, in der Marco Reus mit dem Lininenrichter zusammgengestoßen war

„Sometimes one comes to the other."
Vor einem CL-Spiel mit Dortmund bei Arsenal

„Er hat eine Art Ganzkörperprellung."
…über Sven Bender

„Das Stadion wird überwiegend gelb sein, wenn VW nicht gem ganzen Werk freigibt an diesen Tag."
Klopp vor Dortmunds DFB-Pokal-Finale 2015 in Berlin – das Wolfsburg am Ende gewann

„Am Kopfball-Pendel haben wir das mit ihm nicht geübt. So tief kann man das auch gar nicht einstellen."
Nach einem Kopfballtor von Shinji Kagawa

„Aufgeregt war ich nur vorm Abitur. Da war ich aber auch scheiße vorbereitet."

„Mario ist morgens aufgewacht und hatte eine Verhärtung."
…über Mario Götze

„Fußballerisch war ich noch limitierter als Jürgen Klinsmann. Aber immerhin habe ich es auf 325-Zweitligaspiele gebracht, ohne einen einzigen Trick zu beherrschen."