Smokey Eyes - Anleitung zum Schminken

Smokey Eyes sehen nicht nur sexy verrucht aus, sondern betonen besonders farbige Augen ganz toll. Jungs stehen übrigens auch total auf das klassisch-dramatische Augen-Make-up. Schöne Smokey Eyes zu schminken ist nicht ganz einfach, mit dieser Anleitung klappt’s aber ohne, dass du wie ein Panda aussiehst.

smokey eyes, smokey eyes schminken, smokey eyes anleitung, tutorial smokey eyes, augen schminken, augen make up, was ist tightlining
So bekommst du Smokey Eyes à la Cara Delevigne
 

Welche Farbe für Smokey Eyes?

Unter Smokey Eyes versteht man schwarz umrahmte Augen. Der Make-up-Look aus den 90ern hat sich zu einem Klassiker entwickelt. Besonders als Abend-Make-up und zu besonderen Anlässen macht sich der zeitlose Trend-Look gut

Es muss aber nicht immer schwarzer Lidschatten sein! Bei hellen Hauttypen kann das nämlich ganz schnell viel zu hart und überschminkt wirken. Hast du zarte, helle Haut und wirst auch im Sommer nicht so schnell braun?

Dann schmink deine Augen am besten in warmem Braun oder Bronze-Tönen. Das schmeichelt dem Teint und verleiht den Augen Tiefe. Das Prinzip ist das Gleiche wie beim Schminken in klassischem Schwarz.

smokey eyes, smokey eyes schminken, smokey eyes anleitung, tutorial smokey eyes, augen schminken, augen make up, was ist tightlining
Ashley Benson (Pretty Little Liars) rockt den Smokey Eyes-Look in Bronze
 

Anleitung zum Smokey-Eyes Schminken

 

1.Tightliging – was ist das?

Beim Tightligning wird mit einem dunklen Kajal der obere Wimperkranz verdichtet. Ziehe dafür dein Lid etwas nach oben und male einen Kajalstrich auf der oberen Wasserlinie. So wirken deine Wimpern automatisch voller und dichter (vor allem bei sehr hellen Wimpern)

 

2. Kajalstrich ziehen

Um den Augen noch mehr Kontur zu verleihen und den Look so richtig smokey zu machen trage am unteren und oberen Wimpernkranz einen dunklen Kajal auf und verwische ihn leicht mit einem Wattestäbchen oder einem weichen Lidschatten-Pinsel.

smokey eyes, smokey eyes schminken, smokey eyes anleitung, tutorial smokey eyes, augen schminken, augen make up, was ist tightlining
Kajal am unteren Wimpernkranz sorgt für den smokey Look
 

3. Smokey Eye Lidschatten auftragen

Das Geheimnis, damit Smokey Eyes nicht nach Panda-Augen aussehen, ist ganz einfach: Verblenden, Verblenden, Verblenden! Wenn du außerdem mehr als nur einen Lidschattenton verwendest, gelingen die Übergänge noch weicher und lassen den Look so richtig verrucht aussehen. Am besten schnappst du dir drei Farben. Einen hellen Ton, einen dunkleren und einen sehr dunklen, intensiven. Für den klassischen Schwarz-Look wären das zum Beispiel: Matt-Silber, Grau und Schwarz. Für einen warmen Look benutze am besten ein helles Gold, ein schimmerndes Bronze und ein dunkles Braun.

Beginne am Augeninnenwinkel den hellen Lidschatten mit einem Pinsel zur Lidmitte hin zu verblenden. Dann setze dort mit dem nächst dunkleren Eyeshadow und trage im äußeren Augenwinkel einen dunklen Lidschatten auf, den du dann sanft in der Lidfalte und nach innen verblendest. Wichtig ist, das alles weich verblendet wird und keine harten Kanten entstehen.

smokey eyes, smokey eyes schminken, smokey eyes anleitung, tutorial smokey eyes, augen schminken, augen make up, was ist tightlining
Grundregel bei Smokey Eyes: nach außen immer dunkler werden und immer schön verblenden
 

4. Heller Lidschatten unter der Augenbraue

Damit dein Blick trotz dramatischem Make-up nicht zu düster erscheint, trage etwas hellen Lidschatten oder Highlighter auch unter der Augenbraue auf (funktioniert auch super mit dem Finger). Das öffnet den Blick!

 

5. Smokey Eyes mit Eyeliner

Besonders bei Smokey Eyes in etwas helleren Lidschatten-Tönen kommt es besonders gut, wenn du noch einen schmalen Eyeliner-Strich am oberen Wimpernkranz ziehst. Das verleiht noch mehr Kontur. Wer’s klassisch mag, lässt diesen Step einfach weg.

 

6. Wimpern tuschen für einen verruchten Blick

Zum guten Schluss darf eines nicht fehlen: Mascara! Durch den dunklen Lidschatten heben sich die Wimpern nur durch schwarze Wimperntusche richtig ab. Sie öffnet auch den Blick und verhindert, dass durch die dunkle Farbe deine Augen noch kleiner erscheinen. Also gerne vom Ansatz bis in die Spitzen kräftig tuschen!

smokey eyes, smokey eyes schminken, smokey eyes anleitung, tutorial smokey eyes, augen schminken, augen make up, was ist tightlining
Schwarze Mascara vollendet das rauchige Augen-Make-up

Du willst einen mega Augenaufschlag ganz ohne Fake-Lashes? Wir haben die Lösung:

 
 

7. Welcher Lippenstift zu Smokey Eyes?

Eine generelle Make-up-Regel lautet ja: Entweder Augen oder Lippen schminken! Besonders bei einem so intensiven Augen-Make-up wie den Smokey Eyes solltest du dich für einen dezenten Lippenstift entscheiden. Selbst die Stars entscheiden sich nur selten für ein dramatisches Augen-Make-up UND einen krassen Lippenstift. Am besten kombinierst du ein zartes Gloss oder einen tollen Nude-Ton zu deinem Augen-Make-up.