Bild 1 / 16

15 geniale Frisuren-Tipps

 

Locken über Nacht

Schluss mit fies drückenden Lockenwicklern oder morgendlicher Hektik beim Haare locken mit Hilfe von Lockenstab, Glätteisen und Co. Für voluminöse Locken kannst du auch ganz leicht über Nacht sorgen: Dazu einfach etwas Schaumfestiger in die Haare geben, die Haare in mehrere Partien unterteilen und mit jeder Strähne eine Socke bis zur Höhe des Kinns aufrollen. Jeweils die beiden Enden der Socke miteinander verknoten und dann ab ins Bett! Am nächsten Morgen ist deine Mähne perfekt gelockt. Alternativ gibt es auch eine Föhn-Methode, mit der du dir in unter zwei Minuten tolle Locken zaubern kannst