Fotogeschenke selber machen

Weihnachten steht vor der Tür und du hast noch kein Geschenk? Kein Problem! Hier kommen coole Fotogeschenke zum selber machen. 😉

Fotogeschenke selber machen
 

Rahmen mit Netz

Das brauchst du:

• Fotos
• Schere
• Reißzwecken
• Wäscheklammern
• Hammer
• Rahmen aus Holz
• Schnur

So geht´s:

1. Schlag die Reißzwecken mit dem Hammer vorsichtig im Abstand von ca. 5 cm rundherum in die Rückseite des Rahmens. 
2.  Binde das Ende der Schnur an einer beliebigen Reißzwecke fest. 
3.  Wickle das Schnurknäuel kreuz und quer um die Reißzwecken, sodass ein Netz entsteht. 
4.  Wenn alle Zwecken umwickelt sind, Schnur abschneiden und das Ende festknoten. Rahmen umdrehen und Fotos mit Wäscheklammern am Schnurnetz befestigen. 

 

Leporello in Pink

Das brauchst du:

• Pinkes und rosa Tonpapier 
• kleine Box
• Schere 
• Stabilo
• Lineal
• Washi Tape
• quadratische Fotos

So geht´s:

1.  Schneide jeweils einen gleich dicken Streifen aus dem pinken und dem rosa Tonpapier. Falte beide zu einer Ziehharmonika und kleb sie mit dem Washi Tape aneinander. 
2. & 3.  Bekleb die einzelnen Felder abwechselnd mit den Pics oder schreib cute Sprüche drauf. 
4.  Kleb das eine Ende der Ziehharmonika innen im Deckel der Box fest und das andere innen auf dem Boden der Box. Nun kannst du deinen Leporello wie eine Ziehhar­monika auseinanderziehen und zusammenlegen, indem du die Box öffnest und wieder schließt. Tolles Geschenk! 

 

Kaktus-Bilderhalter

Das brauchst du:

• Gips zum Anrühren
• Wasser
• Pinsel
• 4 Stückchen Draht
• Plastikbehälter
• Kaktus-Eiswürfelform
• Acrylfarben
• Plastiklöffel
• Kneifzange
• kleine Fotos

So geht´s:

1. Vermisch im Plastikbehälter ein wenig Gips-Pulver mit etwas Wasser und rühr so den Gips an. 
2. Füll ihn mit dem Löffel in die Eiswürfelförmchen. 
3. Drück jeweils ein Stück Draht so in den feuchten Gips, dass das Ende nach oben heraussteht. 
4. Lass die Gips-Kakteen trocknen und drück sie aus den Formen. Roll das obere Ende des Drahts jeweils zu einer Schnecke ein. 
5. Mal die Kakteen bunt an und klemm die Fotos in die Draht-Schnecke. Aufstellen, fertig! 🙂

 

Memory-Tafel

Das brauchst du:

• Schiefertafel
• Kreide
• Fotos in verschiedenen Größen
• Washi Tape 

So geht´s:

1.  Befestige die Fotos mit dem Washi Tape an der Tafel. 
2.  Mal mit der Kreide unterschiedliche Rahmen um die Fotos herum und schreib kleine Sprüche dazu.