Formel 1 2018: Es geht wieder los!

Formel 1 2018: Es geht wieder los!

Vier Monate Pause sind endlich vorbei: Mit dem Großen Preis von Australien in Melbourne startet die Formel 1 in die neue Saison. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel wird dann versuchen, Weltmeister Lewis Hamilton vom Thron zu stürzen. Doch wie groß sind die Chancen? Die Trainingssessions in Melbourne geben schon mal erste Anhaltspunkte.

Im Freien Training des ersten Saisonrennens gab es zunächst das altbekannte Bild zu sehen: Hamilton vorne, alle anderen dahinter. Sowohl in der ersten als auch in der zweiten Session setzte der Mercedes-Pilot die Bestzeit. Und Vettel? Der Deutsche landete in beiden Sessions auf Rang fünf und war jeweils nicht nur deutlich langsamer als Hamilton (+0,9 und +0,5 Sekunden), sondern sogar hinter seinem Teamkollegen Kimi Räikkönen (+0,1 und +0,2 Sekunden). "Es läuft noch nicht ganz so, wie wir uns das wünschen. Auf eine Runde fehlt ein bisschen der Rhythmus. Ich fühle mich noch nicht ganz wohl im Auto", so Vettel nach dem Auftakt. Aktuell scheint der Silberpfeil gegenüber dem roten Renner also eindeutig die Nase vorn zu haben. Ebenfalls deutlich stärker scheint Red Bull zu sein. Youngster Max Verstappen war im zweiten Training ganz nah an Hamilton dran (+0,1 Sekunden) und sicherte sich Platz 2.

Richtig ernst wird aber natürlich erst morgen im Qualifying und beim Rennen am Sonntag. Dann werden die Karten endgültig auf den Tisch gelegt! Gut möglich, dass Ferrari noch einiges an Speed in der Hinterhand und bislang nur geblufft hat.

Das Qualifying findet morgen früh ab 7:00 Uhr deutscher Zeit statt. Das Rennen startet am Sonntag um 7:10 Uhr. Bei RTL könnt ihr alles live verfolgen.