Sex mit bestem Freund!? Spricht was dagegen?

Dr. Sommer-Spezial: Sex mit bestem Freund!?
Dr. Sommer-Spezial: Sex mit bestem Freund!?

Mit dem besten Freund oder der besten Freundin Sex zu haben finden viele Jungen und Mädchen eine gute Idee. Manche erleben in dieser Konstellation sogar ihr erstes Mal. Warum auch nicht? Man kennt sich, vertraut sich und liebt sich – wenn auch auf eine freundschaftliche Weise.

 
 

Setzt Du was auf's Spiel, wenn Du es tust?

Nicht selten gestehen sich Freundespaare nach dem Sex ein, dass sie wohl doch mehr als Freundschaft füreinander empfinden. Wenn es für beide so ist, ist das eine schöne Entwicklung. Blöd wird es dann, wenn einer plötzlich mehr empfindet als der andere. Dann steht das Erlebnis des gemeinsamen Sex‘ zwischen ihnen.

Das muss allen klar sein, die sich darauf einlassen: Sex verändert eine Freundschaft, wenn auch bei jedem "Paar" auf sehr unterschiedliche Weise. Und deshalb lassen viele lieber die Finger davon, mit dem Kumpel oder der Freundin intim zu werden.

 

Wie denken andere darüber?

Seit es eine recht offene Haltung in der Gesellschaft gibt, was Sex und auch Sex unter Jugendlichen angeht, haben sich jedoch offenbar die Einstellungen zu diesem Thema immer wieder verändert.

Laut einer Studie der Fachhochschule Merseburg fanden es in 2013 zum Beispiel nur 36 Prozent der befragten Mädchen und 21 Prozent der Jungen abwegig, mit jemandem zu schlafen, den sie nicht lieben. Zum Vergleich: 1980 waren es noch dreiviertel der Mädchen und ein Drittel der Jungen, die Sex lieber oder ausschließlich in einer Beziehung erleben wollten.

Das zeigt, dass sich die Einstellung vieler Jugendlicher und junge Erwachsener offenbar in den Jahren deutlich verändert hat. Sie wollen nicht unbedingt auf Sex verzichten, wenn sie gerade nicht in einer Beziehung sind.

 

Was ist denn schöner: Sex mit oder ohne Beziehung?

Letztlich muss es jedes Freundespaar selber entscheiden, ob es den Versuch wagt. Mit einem Jungen oder Mädchen, in das man richtig verliebt ist, ist Sex jedoch auf jeden Fall noch mal was anderes. Das heißt aber nicht, dass es falsch ist oder nicht so schön, wenn man mit seinem besten Freund oder seiner Freundin intim wird. Die Berichte darüber sind so verschieden, wie alle anderen Berichte über das erste Mal auch. Egal, ob mit Liebe oder ohne. Ohne Verliebtheit heißt ja außerdem nicht gleich ohne Gefühle! Entscheide also selbst, was gut für Dich ist!