CL-Sieger Toni Kroos: Erfolgreichster Deutscher aller Zeiten

CL-Sieger Toni Kroos: Erfolgreichster Deutscher aller Zeiten

Toni Kroos feierte am Wochenende mit Real Madrid den dritten Champions-League-Titel in Folge. Dabei stellte er noch einen persönlichen Rekord auf.

Mittelfeldstratege Toni Kroos war nach dem Sieg im Champions-League-Finale gegen den FC Liverpool (3:1) schon fast ein bisschen sprachlos. "Das ist grad schwer zu realisieren, muss ich ehrlich zugeben", erklärte der 28-Jährige nach dem Finalsieg. Kroos ist der erste deutsche Fußballer, der vier Mal die Champions League gewinnen konnte – Rekord! Neben den drei Titeln mit Real Madrid konnte sich der Weltmeister 2013 mit dem FC Bayern München den CL-Titel sichern. "Mir war das schon bewusst, aber jetzt wo es Wirklichkeit ist, ist es schon nochmal was anderes", sagte Kroos. 

Auch Cristiano Ronaldo stellt Rekord auf – und befeuert Wechselgerüchte

Weltfußballer Cristiano Ronaldo ist nach dem Triumph alleiniger CL-Rekordhalter. Der Portugiese stämmte zum insgesamt fünften Mal den Henkelpott in die Höhe. So oft wie kein anderer Spieler! Doch nach dem Spiel befeuerte CR7 die Wechselgerüchte um seine Person: "Es war eine schöne Zeit, wir werden sehen was passsiert", erklärte Ronaldo. Bei der Siegesfeier in Madrid hörte sich das schon wieder ganz anders an: "Wir sehen uns nächstes Jahr", ließ er verlauten. Mitspieler Toni Kroos wird in der nächsten Saison in jedem Fall bei Real Madrid spielen. Kroos hat mit seinen grad einmal 28 Jahren bereits 23 Titel gewonnen. Da werden sicherlich noch einige hinzukommen – am liebsten bei der WM in Russland.