Champions League: Kracher-Duell für Bayern München

Auf Schalke, Dortmund und Bayern warten mit Man City, Tottenham und Liverpool echte Kracher-Duelle.
Auf Schalke, Dortmund und Bayern warten mit Man City, Tottenham und Liverpool echte Kracher-Duelle.

Im Achtelfinale der Champions League bekommen es die deutschen Vertreter mit drei englischen Spitzenklubs zu tun. Bayern empfängt Liverpool zum Kracher!

Englische Wochen für BL-Klubs

Das Champions League-Achtelfinale steht für die deutschen Klubs unter dem Motto "Englische Wochen", im wahrsten Sinne des Wortes! Denn alle drei Bundesligisten bekommen es mit einem englischen Top-Klub zu tun. Auf den FC Schalke 04 warten die "Skyblues" von Manchester City, Borussia Dortmund trifft auf Tottenham Hotspur und der FC Bayern bekommt es mit Jürgen Klopp und seinem FC Liverpool zu tun.

FC Bayern vs. FC Liverpool

Auf den FC Bayern wartet im Champions League-Achtelfinale ein echter Kracher: Der FC Liverpool mit Trainer Jürgern Klopp wurde dem Deutschen Rekordmeister zugelost. Die "Reds" sind derzeit das Team der Stunde und standen schon in der vergangenen Saison im Finale der Königsklasse, mussten sich aber dem Rekordsieger Real Madrid 1:3 geschlagen gegeben. Das Team von der Merseyside führt derzeit die Tabelle der Premier League an und fegte zuletzt Manchester United 3:1 vom Platz. Keine leichte Aufgabe für die Bayern, die in den vergangenen Jahren oft vom "Losglück" verwöhnt waren, findet auch Münchens Sportdirektor Hasan Salihamidzic: "Das ist die Mannschaft der Stunde, Tabellenführer in England, sie spielen wirklich guten Fußball, sehr körperbetont, geben richtig Gas." Aber auch Jürgen Klopp, der in seiner Trainerlaufbahn bereits 29 Mal auf Bayern traf (9 Siege, 4 Remis, 16 Niederlagen), weiß, dass Bayern kein Freilos ist: "Es wird schwierig, sie haben eine Top-Mannschaft, aber für mich ist es schön, nach Deutschland zurückzukehren. Es wird hart und interessant, ich freue mich darauf."

BRAVO SPORT sagt: In diesem Duell kommt es auf die Tagesform und Feinheiten an, alles ist möglich!

Schalke 04 - Manchester City

Die "Königsblauen" aus Gelsenkirchen haben mit dem amtierenden englischen Meister Manchester City einen ebenso harten Brocken vor der Brust. Das Team von Trainer Pep Guardiola steht in der englischen Liga nur einen Punkt hinter Liverpool und hat vor allem in der Offensive unfassbare Qualität. Zudem kommt es zu einem Wiedersehen mit Flügelspieler Leroy Sané, der 2016 für 50,5 Millionen Euro auf die Insel wechselte. Auf der anderen Seite stellt Schalke aber hinter dem großen Rivalen aus Dortmund (2) die zweitbeste Defensive (4) der CL-Gruppenphase.

BRAVO SPORT sagt: Kommt Schalke gegen City weiter, wäre das ein echtes Wunder.

Tottenham vs. Dortmund

Die Schwarz-Gelben treffen mit Tottenham Hotspur auf einen alten Bekannten: Bereits in der letzten Saison trafen beide Teams in der CL-Gruppenphase aufeinander, Tottenham gewann 3:1 und 2:1. In diesem Jahr ist Dortmund noch einen Schritt weiter und führt die Bundesliga souverän an. Bringen sie ihren Speed auf den Rasen, stehen die Chancen gegen Tottenham richtig gut.

BRAVO SPORT sagt: In diesem Duell hat Dortmund die etwas besseren Karten.