6 sexy Tipps der GNTM-Girls

So fühlen sich die GNTM-Girls sexy!

Fragst du dich auch manchmal: "Bin ich sexy?" Und wie ist sexy sein überhaupt? Das sind die Tipps der GNTM-Girls!

 

. Sei mit dir selbst im Reinen

Dass die süße Betty auch sexy sein kann, hat sie uns bei der "sexy Edition" bewiesen! Wie hat sie das bloß gemacht? "Jedes Mädchen hat das 'Sexysein' in sich. Wenn man sich sexy fühlen möchte, braucht man nicht besonders viel zu tun. Sich hübsch anziehen und sich einfach gut fühlen, ist die Grundvoraussetzung", so Betty gegenüber bild.de.

Also, wenn du dich selbst leiden kannst und dich gut fühlst, strahlst du automatisch eine gewisse Sexyness aus!

 

2. Selbstbewusstsein ist sexy

Aminata denkt, dass selbstbewusste Frauen gleich viel sexier wirken! Sie findet sich sexy, weil "Ich weiß, dass ich besonders bin. Und ich weiß, was ich kann", erzählt sie der "In".

Natürlich muss nicht jeder gleich vor Selbstbewusstsein strotzen, wie Aminata.

"Ich persönlich bin der Meinung, dass nicht nur große, dünne Frauen schön sind und dass man lernen sollte, sich so zu lieben, wie man ist, denn jede Frau ist auf ihre eigene Art und Weise schön", so Ami gegenüber der Kölner Stadtanzeige.

 

3. Kenne deinen Körper

Stefanie hatte in der "sexy Edition" gezeigt, wie sexy sie ist! Sie kennt ihren eigenen Körper gut und weiß wie sie ihn einsetzten muss, egal ob beim Tanzen oder beim Laufen!

Schnapp dir deine BFF und tanze wild vorm Spielgel, macht dabei ruhig ein paar coole Schnappschüsse. Das hilft dir, deinen Körper und deren Bewegungen besser kennenzulernen.

Habt einfach Spaß dabei, genau wie Stefanie, die trotz ihrer schlimmen Krankheit nie ihre Lebendfreude verloren hat. "Ich bin heute geheilt und kann das Leben genießen", sagt sie.

 

4. Mit den Augen sexy sein!

"Ja, ich finde mich sexy!", sagt Nathalie! Sie betont ihre Augen - nicht nur durch ihre sehr markanten Augenbrauen, sondern auch durch ihre verführerischen Blicke - extrem. Denn: Ein sexy Blick sagt mehr als tausend Worte.

Aber auch eine Nathalie musste das erst mal vorm Spiegel lernen!

 

5. Weniger ist mehr

Wichtig ist, dass du sexy und nicht billig wirkst. Das weiß auch Betty: "Man muss mit dem 'Sexysein' aufpassen, denn es gibt viele Mädchen, die meiner Meinung nach übertreiben", erklärte Betty der bild.de.

Also: Weniger Schminke ist mehr! Denn, Natürlichkeit ist sexy, wie es uns Betty bewiesen hat!

 

6. Sei besonders

Wenn du etwas Besonderes hast, wie z.B. einen großen Leberfleck oder eine Zahnlücke, macht dich das außergewöhnlich und gleichzeitig einzigartig! Das solltest du nicht verstecken, sondern betonen! Denn das macht dich sexy!

"Was an mir besonders ist, ist meine sehr, sehr helle Haut. Meine Augen sind immer nur halb geöffnet, was hier immer alle als 'Schlafzimmerblick' bezeichnen", verrät Ivana der Grazia!

Ihre kleinen "Besonderheiten" - und auch, dass sie so dazu steht- macht Ivana unheimlich sexy!