Dr. Sommer: So passt der Penis perfekt in die Scheide

Paar Bett
Passen wir zusammen? Auch unten herum?

Ein großer Penis passt nur in eine große Scheide, denn sonst tut’s weh? Und muss die Scheide für einen kleinen Penis total eng sein? Solche Fragen schwirren vielen im Kopf herum! Wie Penis und Scheide perfekt zusammen passen, erfährst du hier.

 

Penis und Scheide – Probleme beim ersten Mal?

Viele Jungs haben Angst, ihrer Freundin beim ersten Sex mit ihrem Penis weh zu tun. Dieser Gedanke ist ganz normal. Doch was sollen Jungs beim ersten Sex beachten?

 

Erster Sex? Mit viel Gefühl!

Das Jungfernhäutchen ist ein weicher, elastischer Hautsaum an der Außenwand des Scheideneingangs. Es hat meist ein oder mehrere Löcher, damit die Periode auch vor dem ersten Sex abfließen kann. Beim Eindringen mit dem Penis in die Scheide spürt der Junge beim ersten Sex meist nur einen leichten Widerstand. Schiebt er seinen Penis vorsichtig weiter, dehnt sich die Öffnung, und das Häutchen reißt ein. Er braucht also weder viel Stoßkraft noch eine superharte Erektion um den Penis ohne Schmerzen in die Scheide einzuführen.  

 

Penis trifft Scheide – was ist die beste Anfänger-Stellung?

Die Missionarsstellung. Das heißt, der Junge legt sich auf das Mädchen, welches auf dem Rücken liegt. So kann sie die Beine spreizen und dabei sehr entspannt bleiben, während er leicht mit seinem Penis in die Scheide eindringen kann (Mehr Infos hier: Die Missionarsstellung). Die Stellung ist für beide bequem, unkompliziert und stressfrei! Ihr könnt euch umarmen, streicheln und küssen. Und passt etwas nicht, ist es leicht, dem anderen klarzumachen, was schiefläuft. Flüstert euch einfach ins Ohr! Sag natürlich auch, wenn du es genießt ;)

 

Kann die Scheide zu eng für den Penis sein?

Mädchen fällt vor allem bei der Selbstbefriedigung (Mehr Infos für tollen Solo-Sex? Klick hier: Selbstbefriedigung) auf, dass ihre Scheide sehr eng ist. Doch Sorgen sind total unbegründet, dass sie zu eng für einen Penis sein könnte und "er" nicht in "sie" passen könnte! Die Vagina ist sehr elastisch und kann sich der Größe des Penis anpassen. Damit er noch leichter in sie hineingleiten kann, läuft im Körper einiges ab: Mit der richtigen Stimmung und viel Zärtlichkeit  (Probiert es mal mit Petting als Vorspiel: So geht's!) entspannt sich die gesamte Muskulatur – das ist wichtig für schönen Sex. Gleichzeitig wird ein Mädchen bei sexueller Erregung feucht in der Scheide, wodurch der Penis noch leichter in sie gleiten kann! Tipp: je mehr ihr euch auf den Spaß am Sex konzentriert und euch keinen Druck macht, desto leichter passt der Penis in die Scheide.

 

 

 

Kann ein Penis zu klein für die Scheide sein?

Viele Jungs glauben, dass ihr Penis zu klein sei (Welche Größe ist normal? Click here: Penisumfang und -Größe! Was ist normal?). Fast immer ist das aber nicht der Grund, weshalb ein Penis beim Sex aus der Scheide des Mädchens rutscht. Tatsächlich ist das nämlich nicht ungewöhnlich und zum Teil auch "Übungssache”, denn gerade beim Sex und den „Rein-Raus“-Stößen mit dem Penis ist es wichtig, dass der Junge sein Glied nicht zu weit aus der Scheide zieht – denn sonst „flutscht“ er raus. Probiert es mal mit der Reiterstellung (Link: Die Reiterstellung!)

Hier findest du noch mehr Infos zu:

Dr. Sommer: So habt ihr den besten Sex!

Die besten Sex-Stellungen!

Oder klick hier unten, auf einen der Tags: