Was hilft gegen Cellulite?

Aus der Serie: Was hilft gegen Cellulite?
17 / 22
f7bd03ac5aeb7e435996e4393e01d738

Essen gegen Cellulite - so geht's:» Wasser - strafft & reinigt! Wasser reinigt den Körper von innen - es spült Giftstoffe aus der Haut und mindert so Cellulite! Trink zwei bis drei Liter Wasser pro Tag: Das bringt deinen Körper auch Mineralstoff-mäßig auf Touren.» Obst, Gemüse & Vollkorn - ja bitte! Deine Haut freut sich, wenn du möglichst frisch und gesund isst! Die enthaltenen Vitamine und Mineralstoffe versorgen sie mit allem, was sie braucht, um gesund und munter zu sein - und je gesünder deine Haut ist, desto gleichmäßiger und glatter ist sie!» Vitamin C - der Fettburner! Vitamin C stärkt nicht nur deine Abwehrkräfte - es hilft dem Body auch dabei, überflüssiges Fett abzubauen! Sorg deshalb immer dafür, das du deine tägliche Portion von diesem Anti-Cellulite-Stoff bekommst! Aber: Übertreib es nicht - zuviel Vitamin C schädigt Leber und Nieren! Eine Orange am Tag ist total genug!» Vitamine & Mineralstoffe - in Pillenform! Deinen Kampf gegen die Cellulite kannst du mit Nahrungsergänzern unterstützen. Alle zwei Tage eine Multivitamintablette oder eine Mineralstofftablette sorgen dafür, dass dein Body immer gut versorgt ist! Aber: Diese Pillen dürfen nur eine Ergänzung sein - iss trotzdem viel frisches Obst und Gemüse! Und: Übertreib es nicht - nimm diese Pillen nicht zu oft!» Geheimtipp: Kieselerde! In Kieselerde ist Silizium enthalten - und das unterstützt die Haut von innen! Kieselerde-Tabletten und -Pulver gibt's in Drogerien und Apotheken - regelmässig eingenommen, hilft es innerlich beim Abbau der Cellulite und kräftigt Haut und Haar!