Peeling für den ganzen Körper: mit nur 2 Zutaten selber mixen!

Das tut Deiner Haut im Herbst gut!
Das tut Deiner Haut im Herbst gut!

Och nö – jetzt ist der Sommer schon wieder vorbei. Aber: Das ist noch lange kein Grund, Deinen Body zu vernachlässigen! Gerade in der kälteren Jahreszeit braucht die Haut viel Pflege und Feuchtigkeit.

Du willst nicht Deine ganze Kohle für Pflegeprodukte raushauen? Und schon gar nicht für jede Körperregion ein spezielles Produkt kaufen? Musst Du auch nicht! Mit nur 2 Zutaten zauberst Du im Handumdrehen ein effektives Peeling für den ganzen Körper. DAS BESTE: Die Zutaten habt ihr auf jeden Fall zuhause in der Küche!

Alles, was Du dafür brauchst, sind SALZ und OLIVENÖL.

Verrühre beides in einer Schale oder in einem Becher. Nimm dabei immer doppelt soviel Salz wie Öl (also zum Beispiel 2 Esslöffel Salz und 1 Esslöffel Öl).

Dieses Peeling kannst Du für Deinen ganzen Körper nutzen!

Beine
Entferne mit dem Öl-Salz-Gemisch trockene und schuppige Haut.

Füße
Du hast verhornte Stellen und Risse an den Fußsohlen? Auch dabei hilft das Peeling!

Bikinizone
Mit dem Peeling kannst Du eingewachsenen Härchen vorbeugen!

Po und Bauch
Babyweiche Haut gefällig? Einfach sanft das Peeling einmassieren – es klappt!

Arme
Du hast raue Ellenbogen? Das Peeling hilft auch hier sofort!

Gesicht
Gegen trockene Haut und Unreinheiten kannst Du auch Dein Gesicht peelen!
(Verwende fürs Gesicht aber lieber etwas weniger Öl, da es sonst eine schmierige Angelegenheit wird.)

TIPP: Am besten benutzt Du Dein selbstgemachtes Peeling in der Dusche, da es durch das Öl sehr dünnflüssig ist und auf den Boden laufen kann.
Aber Vorsicht: RUTSCHGEFAHR!