Haar-Tutorial: SO EINFACH geht diese zauberhafte Knotenfrisur!

Knotenfrisur
Das Ergebnis sieht super aufwändig aus! Der Weg dahin: ganz einfach!

Was kommt dabei raus, wenn man einen Knoten nach dem anderen ins Haar bindet? Ganz einfach: Eine fantastische Frisur, die aussieht wie frisch vom Friseur!

Wenn man das tolle Ergebnis sieht, ist es kaum zu glauben: Doch diese aufwändige Frisur bekommst Du im Handumdrehen selbst zuhause hin. Das ist DIE perfekte Lösung für einen Bad-Hair-Day!

Und so einfach geht es:

  • Teile eine dreieckige Haarpartie am Oberkopf ab - als würdest Du einen französischen Zopf flechten wollen.
  • Anstatt zu flechten, teilst Du die Partie in zwei Strähnen und verknotest diese miteinander.
  • Jetzt nimmst du eine neue Strähne vom Rand hinzu und verknotest die neue Strähne mit den beiden Enden des ersten Knotens.
  • Das wiederholst Du auf der anderen Seite, und so weiter, und so weiter.
  • Am Ende flechtest Du die restlichen Haare wie einen normalen Zopf.

Im Video siehst Du, wie leicht es ist:

Loop braids

This is literally just tying your hair in knots and it's beautiful.// Hair styling: Sarah Potempa

Posted by BuzzFeed Style on Sonntag, 8. November 2015

Easy, oder? Die fertige Knoten-Frisur kannst Du natürlich nach Belieben pimpen: zum Beispiel mit den edlen Hair Charms!

Viel Spaß beim Nach-Knoten!