close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Welche Arten von Pickeln gibt es?

Die Pustel!

» So entstehen sie: Wenn eine Papel sich irgendwann doch entzündet - wenn du zum Beispiel halbherzig daran herum drückst - wird sie zur Pustel! Die Drüse produziert Eiter, die Haut rund herum entzündet sich!

» So sehen sie aus: Die Pustel sieht ganz ähnlich aus wie ein "Weißkopf"-Pickel, nur befindet sich der Eiter und damit die Entzündung viel tiefer in der Haut!

Wahrscheinlich hast du schon mal diese vier Pickel-Typen irgendwo an deinem Body angetroffen, oder? Ist ganz normal - das heißt noch nicht, dass du Akne hast! Wo ist der Unterschied zwischen Pickeln & Akne? Diese Infos gibt's im nächsten Teil des Beauty-Workshops für reine Haut!

» Zurück zur Übersicht!