Selber Haare schneiden: Mit diesem Trick funktioniert es!

Mit diesen Clips kann man sich ganz leicht die Haare schneiden
Sieht ziemlich leicht aus, was? Ist es auch!

Es ist jedes Mal dasselbe Problem: Du willst Deinen Haarschnitt verändern, vielleicht sogar nur Spitzen schneiden - hast aber kein Geld für einen Frisör oder einfach keine Zeit. Und selber schneiden? AUF KEINEN FALL! Auf Zick-Zack-Spitzen und misslungene Stufen kann wirklich jeder verzichten.

Tja, bis heute haben wir genauso gedacht. Jetzt gibt es allerdings endlich einen Trick, mit dem es wirklich kinderleicht wird, gerade Linien zu schneiden. CreaClip heißt das Tool.

Und SO funktioniert es: Du kämmst Deine Haare gut durch. Dann nimmst Du eine Strähne und klemmst sie in den CreaClip - danach musst Du nur noch an der Linie entlang schneiden. FERTIG! Eines muss man allerdings bedenken: Gerade Linien sind noch kein Garant für einen tollen Haarschnitt. Auch mit dem Clip kann es total schiefgehen. Also sei VORSICHTIG: Bitte eine Freundin um Hilfe, die das Ganze aus einem anderen Blickwinkel beurteilen kann. Andernfalls nur ganz wenig abschneiden oder eben doch Papa und Mama um Geld anpumpen und ab zum Frisör...

Wir finden: Wenn man wirklich nur Spitzen schneiden möchte, ist der Clip auf jeden Fall eine Option!

Zustimmen & weiterlesen
Um diese Story zu erzählen, hat unsere Redaktion einen externen Inhalt von Instagram ausgewählt und an dieser Stelle im Artikel ergänzt. Bevor wir diesen Inhalt anzeigen, benötigen wir Deine Einwilligung. Die Einwilligung kannst Du jederzeit widerrufen, z.B. durch den Datenschutzmanager. Die Rechtmäßigkeit der bis zum erneuten Widerruf erfolgten Verarbeitung bleibt unberührt.
Ich bin damit einverstanden, dass mir auf dieser Website externe Inhalte angezeigt werden und damit personenbezogene Daten an Drittplattformen sowie in unsichere Drittstaaten übermittelt werden können. Weitere Informationen dazu in unserer Datenschutzerklärung .

 

 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!