X
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:
Bild 19 / 21

Schminktipps: Augen richtig schminken

Problem-Augenform 5: Kleine Augen! Klares Ziel beim Schminken von kleinen Augen: Sie sollen größer und strahlender wirken! So geht's: Verzichte auf ganz dunklen Lidschatten, der macht die Augen nur noch kleiner. Besser: Ein mittlerer Ton! Trag diesen auf dem beweglichen Lid auf - nur ganz sanft und dünn, er soll die Augen nur ganz sanft betonen! Dann brauchst du unbedingt noch einen helleren Farbton - der kommt auf das obere Augenlid, unter die Augenbraue! Tusch für einen schönen 'Tagsüber'-Look dann die Wimpern - nicht zu fett, sie sollen ganz natürlich aussehen! Abends kannst du diesen Look mit einem Lidstrich oben und unten (aber jeweils nur im äußeren Augenwinkel!) betonen - wähl aber auch hier keinen schwarzen Kajal sondern lieber einen warmen Braun- oder Violett-Ton! Das Ergebnis: Der helle Lidschatten unter der Augenbraue und der dezente Lidschatten auf dem beweglichen Lid lassen sein Auge strahlen!