Kurzhaarfrisuren richtig pflegen und stylen

Kurzhaarfrisuren: Das richtige Styling
Nicht nur lange Haare sind pflegebedürftig. Auch ein Kurzhaarschnitt will richtig gepflegt und gestylt werden!

Die richtige Bürste wählen

Kérastase-Experte Kay Schneider empfiehlt bei kurzen Haaren eine Skelett-Bürste (auf dem Bild in blau), um Volumen ins Haar zu bringen. Die Bürste mit ihren weit auseinanderstehenden Borsten kann die Haare anheben, sodass die Föhnluft gezielt den Ansatz trifft. Für ein glattes, glänzendes Styling eignet sich dagegen eine Paddle Brush (auf dem Bild in schwarz), mit der du während des Föhnens durchs Haar fährst.

Kurzhaarfrisuren: Das richtige Styling

Wenn's mal schnell gehen muss

Für einen lässigen Out-of-Bed-Look empfiehlt der Experte, Schaumfestiger in die kurzen Haare zu geben und das Haar über Kopf wuschelig zu föhnen. Fertig ist der coole Messy Look ohne viel Aufwand!

Regelmäßig nachschneiden

Damit der Kurzhaarschnitt gepflegt aussieht, solltest du alle vier bis sechs Wochen zum Friseur gehen und die Spitzen nachschneiden lassen, empfiehlt der Stylist.

Haarspray verwenden

Ein Tipp von Wellaflex-Experte Sascha Beurer: Wer kurze Haare hat, sollte unbedingt ein Haarspray besitzen. "Besonders bei einem Kurzhaarschnitt ist Haarspray ein Allround-Talent, denn es können im Handumdrehen tolle Akzente gesetzt werden. Einfach etwas Haarspray auf die Finger geben und Strähne für Strähne definieren." So verleihst du deinem Haar Struktur, ohne es zu beschweren, denn Haarspray ist leichter als viele andere Styling-Produkte.

Zusätzliche Pflege

Mit einer Haarmaske, einem Haarbad oder Leave-In-Produkten kannst du dein Haar zusätzlich pflegen. Nicht nur lange Haare brauchen hin und wieder eine Extra-Portion Pflege, auch ein Kurzhaarschnitt!