Bild 7 / 12

Gesichtsmasken selber machen

83b200b30524b814f538d47428a65681

Karotten-Gesichtsmaske selber machen Das brauchst du: Ein Ei, Mixer oder Rührbesen, einen Teelöffel Karottensaft, zwei Esslöffel Weizenmehl, eine Schüssel, einen Teelöffel, einen Esslöffel. Deine Haut glänzt leicht - besonders an Stirn, Nasenrücken und Kinn? Dann solltest du dieses mattierende Rezept unbedingt ausprobieren! So geht's: Schlag zunächst das Eiweiß eines Eis in einer Schale steif. Gib dann einen Teelöffel Karottensaft und einen Esslöffel Weizenmehl dazu und verrühre das Ganze mit einem Löffel. Trage diese Maske dann auf dein gereinigtes Gesicht auf. Nach ca. 5 bis 8 Minuten sollte die Gesichtsmaske leicht angetrocknet sein. Danach kannst Du sie mit lauwarmen Wasser abwaschen.