6 geniale Tipps: So reinigst du deine Beauty-Produkte

Wir verraten dir, wie du deine Beauty-Produkte schnell und gründlich reinigen kannst!

 

Glätteisen mit Glasreiniger reinigen

Styling-Produkte wie Hitzeschutzsprays können an Glätteisen und Lockenstäben kleben bleiben. Damit das Gerät sauber bleibt, solltest du mit einem feuchten Handtuch über die Platten fahren, solange diese noch warm sind. Aber Vorsicht, verwende nur reine Baumwolltücher. Alles andere könnte durch die Hitze schmelzen. Das Handtuch kannst du entweder mit Wasser befeuchten oder mit einem Glasreiniger.

Beauty-Produkte reinigen
 

Rasierer mit Essig reinigen

Deinen Rasierer solltest du alle zwei Wochen reinigen. Dazu stellst du ihn einfach kopfüber fünf bis zehn Minuten in ein Glas mit einer Mischung aus Wasser und Essig. Bürste die Klingen zum Schluss noch mit einer Zahnbürste, die du dann aber nicht mehr zum Zähneputzen verwenden solltest.

Beauty-Produkte reinigen
 

Bürste mit Shampoo reinigen

Hast du schon mal deine Haarbürste gewaschen? Da sich darin fettige Haare, Styling-Reste und abgestorbene Hautschuppen sammeln, solltest du nicht nur regelmäßig die Haare daraus entfernen, sondern die Bürste auch ein Mal im Monat mit warmem Wasser und ein bisschen Shampoo waschen. Spüle die Bürste dann mit Wasser aus und lass sie an der Luft trocknen.

Beauty-Produkte reinigen
 

Schwamm in der Mikrowelle reinigen

Du verwendest beim Baden oder Duschen einen Schwamm? Dann solltest du ihn regelmäßig reinigen. Denn in der feuchten Dusche können sich Bakterien schnell vermehren. Einen Plastikschwamm solltest du daher alle zwei Monate komplett wegwerfen. Andere Schwämme kannst du in der Mikrowelle von Bakterien befreien. Lege sie einfach 30 bis 60 Sekunden auf mittlerer Hitzestufe hinein. Alternativ kannst du deinen Schwamm auch in der Waschmashine oder in der Spülmaschine reinigen.

Beauty-Produkte reinigen
 

Wimpernzange mit Wattestäbchen reinigen

An einer Wimpernzange können sich Bakterien sammeln, vor allem dann, wenn du sie erst benutzt, nachdem du Wimperntusche aufgetragen hast. Daher solltest du alle Reste, die an der Wimpernzange kleben bleiben, mit einem Wattestäbchen und etwas Seife entfernen.

Beauty-Produkte reinigen
 

Kosmetiktasche in der Waschmaschine reinigen

In deiner Kosmetiktasche sind schon einige Puder und Lidschatten "explodiert"? Dann wirf sie doch einfach mal in die Waschmaschine - am besten zu dunkler Kleidung. Alternativ kannst du sie auch umstülpen und mit Make-up-Entferner reinigen.

Beauty-Produkte reinigen

Hast du noch weitere gute Tipps! Dann verate sie uns in den Kommentaren!