Das perfekte Halloween-Make-up: Tipps von Profis

Brandwunden

Bild 13 / 15

Die  „Beulen“  kannst du  mit  einem  spitzen Gegenstand (z.B. einem Messer) an einigen Stellen vorsichtig (!) aufreißen und das Innere schwarz schminken - dann sieht es verbrannt aus. Dann mit hellerer Farbe „Highlights“ auf den Beulen setzen.

Nun musst du nur noch das Kunstblut mit einem kleinen Schwamm auf der Wunde verteilen und fertig!!