Bild 88 / 101

Parfum richtig testen

Beim Parfumkauf gilt: Nie mehr als zwei oder drei Düfte testen. Mehr kann sich deine Nase nicht merken! Am besten erst mal nur auf Papierstreifen sprühen und schnuppern. Im Kaufhaus stellen die Verkäufer auch Kaffebohnen zum Riechen bereit. Sie neutralisieren die Nase sozusagen zwischen verschiedenen Parfums. Der Test auf deiner Haut kommt erst, wenn du dir schon fast sicher bist.