So sprecht ihr über Sex und Verhütung

Anzeige

Lena möchte so gerne zum ersten Mal mit ihrem Freund Sex haben, aber traut sich nicht ihm das zu sagen. Max ist überglücklich, denn er und Justin kommen sich endlich näher. Soll er ausgerechnet jetzt das Thema Verhütung ansprechen und damit vielleicht die Stimmung kaputt machen? Thea fand ihr erstes Mal ganz schön, aber sie hätte sich gewünscht, dass ihr Freund Leo sich etwas mehr Zeit lässt. Das war schon alles ziemlich hektisch. Aber das kann sie ihm doch nicht sagen! Oder? Über Sex und Verhütung zu reden, braucht Vertrauen, etwas Mut und Übung. Aber es lohnt sich! Hier findest du Tipps, wie du das Thema ansprechen kannst.

so_sprecht_ihr_ueber_sex_und_verhuetung
 

Wie sage ich meiner Freundin oder meinem Freund, dass ich Sex haben möchte?

Du vertraust deiner Partnerin oder deinem Partner und bist dir sicher, dass du mit ihr oder ihm dein erstes Mal haben möchtest? Toll! Sag ihr oder ihm das genau so. Vielleicht denkt und fühlt die andere Person das gleiche. Sprecht darüber, wenn ihr ungestört seid, nicht unter Zeitdruck steht und die Stimmung gut ist. Sprich über deine Wünsche und auch über deine Ängste. Du wirst sehen, die andere Person ist ebenso aufgeregt wie du! Und wenn sie oder er noch nicht bereit ist – akzeptiere das und freu dich über die Ehrlichkeit. Denn Sex ist nur schön, wenn beide es wollen. Deshalb lohnt es sich zu warten, bis beide sich bereit fühlen.

 

Gibt es den richtigen Zeitpunkt, um über Verhütung zu sprechen?

Am besten sprichst du das Thema Verhütung in einem entspannten gemeinsamen Moment an und nicht kurz vor dem Sex. Dann habt ihr noch Zeit, euch um Kondome, die Pille oder eine andere Verhütungsmethode zu kümmern. Alle Infos zu Verhütungsmethoden findet ihr auf www.loveline.de Am besten informiert ihr euch auch direkt, was ihr bei einer Verhütungspanne tun könnt. Infos zur Pille danach gibt es auf www.loveline.de

Direkt vor dem Sex finden es manche peinlich, mit der Freundin oder dem Freund darüber zu sprechen. Mittendrin sind viele noch unsicherer. Ausgerechnet jetzt die Verhütungsfrage ansprechen oder nach einem Kondom fragen? Und nach dem Sex kann es zu spät sein darüber zu sprechen! Das Mädchen kann beim ersten Mal ungewollt schwanger werden. Außerdem kannst du auch mit einer sexuell übertragbaren Infektion (STI) angesteckt werden.

 

Und wenn es schnell gehen muss?

Natürlich ist besser die Verhütungsfrage nicht erst direkt vor dem Sex anzusprechen, sondern das Thema schon vorher gemeinsam zu klären. Und manchmal braucht es keine großen Worte, um Wichtiges anzusprechen. Du könntest einfach sagen:

  • Lass uns mal eben noch eine Sache klären …
  • Hast du Kondome?
  • Nimmst du die Pille?
  • Wo sind die Kondome?
  • Nehmen wir dein oder mein Kondom?
 

Wie sage ich, dass ich ohne Verhütung keinen Sex möchte?

Sei selbstbewusst und mach dir klar, dass es ganz schön verantwortungslos von der anderen Person ist, wenn sie oder er nicht verhüten möchte. Möchtest du mit diesem Menschen wirklich intim werden? Lass dich auf jeden Fall zu nichts drängen oder überreden. Du kannst zum Beispiel sagen:

  • Willst du echt schon Vater/Mutter werden? Ich nicht!
  • Ich habe meine Prinzipien – ohne Kondom läuft bei mir nichts!
  • Sorry, ich zieh mich jetzt an! Ich will nicht Mutter/Vater werden.
  • Sorry, aber ohne Gummi läuft nichts! Ich will keinen Tripper oder eine andere STI.
 

Wie kann ich ihr oder ihm sagen, was mir gefällt?

Deine Freundin oder dein Freund kann keine Gedanken lesen und kann nicht fühlen, was du fühlst. Deshalb solltest du ihr oder ihm zeigen oder sagen, was dir gefällt und was dir nicht gefällt. Auch nach dem Sex könnt ihr darüber sprechen, wie ihr es fandet und was ihr euch vielleicht beim nächsten Mal wünscht oder anders machen möchtet. Deine Partnerin oder dein Partner wird sicher froh sein, wenn du darüber sprichst. Denn sie oder er möchte schließlich, dass dir der Sex gefällt und Spaß macht.

Mehr zum Thema findest du in den kostenlosen Broschüren aus der Reihe „sex’n’tipps“ zum Thema „Das erste Mal“ und „Gemeinsam verhüten“.