BH-Größe berechnen

Wir helfen dir, die richtige BH-Größe zu berechnen!
Wir helfen dir, die richtige BH-Größe zu berechnen!

Ein BH muss perfekt sitzen! Damit das gewährleistet ist, musst du zunächst einmal deine BH-Größe berechnen. Wir zeigen dir, wie das geht!

Von Anfang an solltest du deine BH-Größe richtig berechnen. Denn so nah wie der BH kommt dir sonst kein Kleidungsstück: Er soll deinen Busen halten und auch formen. Wenn er zu eng ist und ziept oder zu weit ist und schlabbert, wird dein Tag schnell zur Qual! Und dazu kommt: Bei den BHs kann dich ein Blick auf die BH-Größen ziemlich verwirren! 70A oder 80A, 75B oder doch lieber 75C?

 

Wie du die richtige BH-Größe berechnen kannst? Ganz einfach mit Nachmessen!

 

So kannst du deine BH-Größe berechnen

Besorg dir ein Maßband von mindestens einem Meter Länge. Es muss rollbar, also ganz weich sein - Zollstöcke, Lineale etc. sind ungeeignet. Mach deinen Oberkörper frei und stell dich vor einen Spiegel. Atme ganz normal und steh auch ganz normal: Bauch einziehen, Luft anhalten, Brust rausstrecken verboten ;-)! Befolge dann diese drei einfachen Schritte:

 

Schritt 1: Oberbrustweite messen!

BH Größe berechnen

Die Oberbrustweite bestimmt nachher die BH-Größe der Cups deines BH's. Die Cups sind nichts anderen als die "Schalen" oder "Körbchen", in denen der Busen im BH liegt. Die Größe der Cups wird mit Buchstaben angegeben - es beginnt mit A und endet bei den meisten BH-Marken mit DD ("Doppel-D") oder E.

Schau dir auf dem Bild den roten Pfeil (1) an! Lege das Maßband genau auf der Höhe deiner Brustwarzen um den Oberkörper herum. Das Maßband soll ganz natürlich anliegen - nicht strammziehen, aber auch nicht schlabbern lassen! Ließ die Länge ab und schreib sie dir auf - in cm (z.B.: Oberbrustweite = 95 cm).

 

Schritt 2: Unterbrustweite messen!

Die Unterbrustweite bestimmt nachher die Weite deines BH's. Sie wird als Zahl angegeben - beginnend etwa bei 65, enden tut's erst bei 105 oder mehr! Diese Zahl entspricht dabei in etwa dem Umfang des Brustkorbes in cm.

Schau dir auf dem Bild den grünen Pfeil (2) an! Lege das Maßband unmittelbar unter den Brüsten um den Brustkorb herum - auch hier nicht zu eng ziehen oder zu locker lassen! Diese Zahl liest du auch ab und schreibst sie dir in cm auf (z.B.: Unterbrustweite = 81 cm).

 

Schritt 3: Größe ablesen!

Du hast deine Oberbrustweite und deine Unterbrustweite gemessen? Prima! Dann kannst du nun in unserer Tabelle deine BH-Größe berechnen! Sieht kompliziert aus, ist aber easy. Wir erklären es dir!

Starte mit der Unterbrustweite. Suche in der Tabelle in der Spalte ganz links die Zeile, in der du deinen Wert einordnen kannst. Hast du z.B. 81 cm gemessen, bist du in der dritten Zeile richtig, denn 81 liegt zwischen 78 und 82. Bleib in der gleichen Zeile und check die Spalte ganz rechts - da steht, welchen Umfang dein BH haben muss. In unserem Beispiel steht in der ganz rechten Spalte 80.

Jetzt musst du noch deine Cup-Größe checken, und zwar mit Hilfe der Oberbrustweite. Was hattest du da gemessen? Such diese Zahl wiederum in der Zeile, in der du deine Unterbrustweite gefunden hast! Hast du z.B. bei der Oberbrustweite 95 gemessen, dann findest du diesen Wert in der vierten Spalte wieder, da 95 zwischen 94 und 96 liegt. Check dann die "Überschrift" der Spalte, in der du deine Oberbrustweite eingeordnet hast, um deine Cupgröße zu erfahren - im Beispiel wäre es bei der Weite 95 als Cup B.

Jetzt hast du die Weite des BH's (80) und die Cup-Größe (B) - die richtige BH-Größe wäre hier also 80B!

BH Größe berechnen

Noch ein Tipp: Bist du im Laden beim Probieren mal zwischen zwei Größen hin und her gerissen? Dann nimm immer die Größere! BH's dürfen auf keinen Fall zu klein sein - das Tragen wird dann schnell zur Qual!

Einhorn Keks Ausstecher
UVP: EUR 5,95
Preis: EUR 2,95
Sie sparen: 3,00 EUR (50%)
Einhorn Wasserkocher
UVP: EUR 49,95
Preis: EUR 33,49 Prime-Versand
Sie sparen: 16,46 EUR (33%)
Einhorn Leggings
 
Preis: EUR 9,59 Prime-Versand