Zu Hause bei Rihanna auf Barbados

Rihanna zu Hause bei ihrer Familie auf Barbados

Wie sieht es bei Rihanna zu Hause aus? Sie zeigt es Dir! In einem Homevideo gibt Rihanna Einblicke in ihre Kindheit. Zusammen mit ihrer Familie auf der Karibik-Insel Barbados stöbert sie in alten Fotoalben und schaut sich mit ihrer Mutter und Oma ihre Kinderbilder an.

Außerdem setzt sich Rihanna für ihren kleinen Bruder Rajad ein, denn ihre Mutter findet, er sein faul.

"Hör nicht auf Mama, du musst auch unter Leute kommen. Aber du musst verdammt noch mal die richtige Balance finden - du musst so viel arbeiten und lernen wie möglich, dann kannst du mit deinen Leuten was machen. Aber die Arbeit kommt an erster Stelle und solange du fantastische Arbeit leistest, kannst Du unter Leute gehen, so viel wie du willst", rät die große Schwester ihrem Bruder, der sich der Meinung ihrer Mutter nach zu viel auf Facebook rumtreibt. Eine ganz normale Familie eben.

Als großes Geschenk überreicht Rihanna ihrer Großmutter, die sie Gran-Gran nennt, einen Ring, der die beiden für die Ewigkeit verbinden soll. Schon als kleines Mädchen wollte Rihanna ihrer Oma solch ein Geschenk machen, doch das war natürlich viel zu teuer. Heute hat Rihanna genug Geld und den gleichen Ring wie ihre Großmutter.

Schau Dir das Video an!