Zimmertyp Nr. 4: Der Saubermann!

Reinlich - auch hinter der Fassade?
Reinlich - auch hinter der Fassade?

Süß sieht er aus - gepflegt vom Scheitel bis zur Sohle. Der perfekte Schwiegersohn - doch ist er auch der Richtige für dich?

Sein Zimmer!

Der Raum wirkt unterkühlt und verbreitet eine zurückhaltende Stimmung. Weiß und Braun dominieren. Jedes noch so kleinste Teil hat seinen festen Platz. Seine Bücher stehen ordentlich im Regal, womöglich noch in alphabetischer Reihenfolge. Das Zimmer ist sauber, duftet angenehm - wirkt aber irgendwie kalt und unpersönlich.

Details, die ihn verraten!

Mamas Liebling weiß, was sich gehört - Meister Proper hätte seine wahre Freude an ihm. Wenn du mal kurz in seinem Zimmer allein bist, solltest du ruhig mal einen Blick in seinen Kleiderschrank, in eine Kommode oder eine Schublade riskieren: Quilt dir daraus das pralle Leben entgegen (alte Kinokarten, Wäsche, Bücher, CD's, Zeitschriften . . .) - dann ist alles okay: Dieser Boy hat doch ein ganz normales Leben!!!

Fazit!

Der Vorteil dieses Types von Boy ist, dass du dich in seiner Bude ohne weiteres auf dem Fußboden lümmeln kannst. Auf Dauer kann so ein Ordnungsfimmel aber ziemlich nerven! Du solltest ihn mal etwas mit Dreck & Leben in berührung bringen: Vielleicht hast du ja - an einem regnerischen Nachmittag - urplötzlich Lust auf einen romantischen Spaziergang, der dann zufällig in einer Pfütze endet. Vorteil: Er merkt, dass Dreck auch Spass machen kann, wenn ihr euch anschließend - in seiner sauberen Dusche wohlgemerkt - die erdigen Teilchen vom Körper rubbelt . . .

» Nächster Zimmertyp: Der Geheimnisvolle!