Zeig und deinen Frühlingslook!

Zeig und deinen Frühlingslook!

Bild 18 / 37

Sabrina (16)! "Mir gefällt "mein Style" so gut, weil es eben kein Style ist! Jede komische Tusse auf der Straße läuft Emohaft, zickig oder "normal", wie es die Werbung propagiert, auf der Straße herum. Meine Lieblingsfarbe ist Olivgrün/Braun, und in meinem Lieblingsoutfit stehe ich dazu, weil ich mich wohlfühle. Die Hose ist locker, ich habs nicht nötig meine Beine zu betonen damit mir jeder x-beliebige Typ hinterherstarrt. Man soll mich wegen meiner Persönlichkeit zu schätzen lernen. Außerdem ist sie nicht so warm wie ne Jeans. Das Tanktop ist Braun, weil ich braun mag, und finde, dass es zu Oliv passt. Und es hat diese Längsstreifen, ich weiß nicht wieso. Vermutlich weil es ohne den Streifen zu glatt und aufgetragen wirken würde. Die Jacke ist grün. Ich mag grün! Es schlägt sich nicht allzusehr mit den anderen Farben, und so Jacken sind perfekt für Frühling bzw wechselnde Wetterbedingungen. Außerdem ist sie nicht irgendwie geschmückt und ich habe es auch nicht nötig, meine Person, meinen Status oder meine "Sexyness" mit irgendeinem Spruch zu erzwingen, der draufsteht. Um meinen Hals ist ein Glöckchen an einem Lederband. Es klingelt nicht allzusehr, und ist ein Accessoire, dass Aufmerksamkeit erweckt, jedoch ohne zu BlingBling-Bitchig oder anderweitig erzwungen zu wirken. Der Rucksack. Es passt mehr rein als in eine Handtasche, er ist ergonomischer und leichter zu tragen. Stört weniger. Hat eigentlich nur Vorteile. Meine Stiefel: Sie sind alt, ausgelatscht, bequem und für jede Jahreszeit (außer vllt Hochsommer) perfekt geeignet. Außerdem kann ich damit Laufen, über unguten Boden gehen und überhaupt alles tun, wo man mit Absätzen oder zarten Schuhen Probleme haben würde."