YouTuberin Mrs. Bella ist unzufrieden mit ihren Armen!

Ist sie nicht zu kritisch mit sich selbst?!
Ist sie nicht zu kritisch mit sich selbst?!

Mrs. Bella ist wohl mit das SCHÖNSTE, was YouTube-Deutschland zu bieten hat. <3 Die Beauty-Queen hat inzwischen nicht nur über 700.000 Abonnenten bei YouTube, sie ist auch noch Moderatorin des Formates „Glossy Talk“ von Maybelline New York Deutschland.

Und obwohl sie für die meisten wohl die perfekte Figur hat, ist Isabella (wie die YouTuberin in Wirklichkeit heißt) mit einer Sache unzufrieden. Im Gespräch mit Promiflash verriet die Blondine nämlich, dass sie ihre Arme zu kräftig findet. „Ich bin sehr sehr schmal. Ich bin sehr klein und dafür habe ich immer das Gefühl, sind meine Oberarme zu viel.“

Huch, mit diesem Geständnis hätten wir jetzt wirklich nicht gerechnet. Und da ist Mrs. Bella auch wirklich zu kritisch mit sich selbst. Käme denn eine Beauty-OP für sie in Frage? „Ich versuche das durch Sport zu definieren. Aber das jetzt abzusaugen, auf die Idee bin ich jetzt nicht gekommen.“

Na Gott sei Dank! Das hat Isabella auch wirklich nicht nötig – sie sieht einfach super aus!

 

Wird "The Rock" jetzt YouTuber?

 
 

Jetzt kostenlos BRAVO Live-News bei Whats App und im FB-Messenger: