Yoga für Zwischendurch!

Yoga für Zwischendurch!

Bild 4 / 8

Beim Ausgehen! SO GEHT'S: Auf einen Hocker setzen, Arme anwinkeln, den rechten Arm um den linken schlingen. Ellbogen möglichst auf Schulterhöhe anheben. Dann das linke Bein heben und um das rechte Bein schlingen.Tief durch die Nase ein- und ausatmen. Die Position etwa eine halbe Minute lang halten, dann Arme und Beine wechseln, wiederholen. Übrigens: Sehr effektiv ist diese Übung auch, wenn sie als Balance-Übung im Stehen ausgeführt wird. DAS BRINGT'S: Stärkt die Fußgelenke, dehnt und kräftigt die gesamte Bein- und Schultermuskulatur, mobilisiert die Wirbelsäule und kräftigt auch die Oberarme.