Y-Titty YouTube-Aus: Die Jungs beenden ihre Karriere!

Y-Titty
Y-Titty macht Schluss mit YouTube!

Krass: Jetzt ist es raus! Die Jungs von Y-Titty beenden ihre YouTube-Karriere. Seit einigen Wochen hatten sie ein geheimnisvolles Video geplant mit der Ankündigung #endlich.

Am 11. Dezember um 16 Uhr war es dann so weit, die drei Jungs haben ihr Video #endlich online gestellt und verabschieden sich mit einem emotionalen Song von YouTube.

2008 haben die drei Freunde mit Comedy-Videos und Parodien ihren Kanal befüllt und wurden schnell zu den größten YouTubern von Deutschland. Sie waren das Herzstück des Netzwerk's Mediakraft. Über drei Millionen Abonnenten haben sie bis heute auf ihrem Kanal.

 

So reagieren die Fans auf das Y-Titty-Aus!

Ihre Fans sind geschockt und traurig wegen des Karriere-Aus‘. Allerdings können sie auch viele verstehen und bedanken sich einfach nur für die letzten sieben unterhaltsamen Jahre. „Ich vermisse das alles jetzt schon“, „Viel Glück euch noch weiterhin“, „Ihr habt mein Leben/Kindheit geprägt. Schade, dass es jetzt vorbei ist, aber es war ne geile Zeit“, heißt es in den Kommentaren.

Dafür bedankte sich das Trio dann auch nochmal ganz herzlich: „Danke für die ganzen lieben Kommentare! Es war die beste Zeit unseres Lebens! Ach ne warte mal ... es war unser Leben. Aber diese drei bescheuerten Jungs die dahinterstecken leben noch und haben auch noch viel vor, nur eben nicht mehr als Y-Titty. Diese Zeit ist vorbei und war wunderschön!“

 

Darum hören die Jungs auf!

Die Textpassage aus ihrem Song erklärt schon vieles. Den Jungs gefällt der YouTube-Alltag einfach nicht mehr, jetzt wollen sie etwas anderes machen.

"Weißt du noch, wie's früher war? Abgedrehte Comedy
Doch heute geht's nur noch um Kohle, Klicks und
Schminki Schminki.
So haben wir nicht angefangen,
so hören wir nicht auf.
Wir drücken's lieber mal deutlich aus:Es ist vorbei!"

 

Das Y-Titty Video #endlich!