"X Factor": Die Entscheidung in der sechsten Live-Show

Monique Simon ist raus bei "X Factor"

In Live-Show Nummer sechs mussten gleich zwei Songs von den verbliebenen fünf Acts gesungen werden bzw. sogar drei von Monique Simon und Raffaela Wais. Denn die beiden Sängerinnen traten am Ende im Gesangsduell gegeneinander an und Das Bo musste sich erneut gegen einen seiner Schützlinge entscheiden. Diesmal traf es die Jüngste von ihnen: Monique.

Und wieder ein Act weniger: Nach der sechsten Live-Show ist für Monique Simon Schluss bei "X Factor". Alle Kandidaten mussten zum ersten Mal zwei Songs zum Motto "Laut vs. Leise" performen. Ins Entscheidungsduell kamen schließlich Monique und Raffaela Wais. Für sie hatten nicht genügend Zuschauer angerufen. Während die 16-Jährige Monique den Song "Hurt" von Christina Aguilera wählte, entschied sich Raffaela für "Russian Roulette" von Rihanna.

Dann lag die Entscheidung bei der Jury und den Anfang musste diesmal DAS BO machen. Nach langem Hin und Her und vielen positiven Worten für seine beiden Acts, hieß es: "Die Musik ist dazu da, diese Gefühle rauszuholen. Du hast die Leute überzeugt, dass ein Herz in jedem schlägt und ich möchte dich wiedersehen, Raffaela". Till Brönner wollte ebenfalls Monique nicht wiedersehen und damit war das AUS der jungen Sängerin besiegelt.

In der nächsten Live-Show heißt das Motto "Rock meets Soul". Dann dürfen die verbliebenen Acts einen Song selbst aussuchen und der zweite Song wird vom jeweiligen Mentor vorgegeben. Musikalische Star-Gäste werden Jason Derulo und Tim Bendzko sein!

In unserer Galerie haben wir alle Bilder der sechsten Live-Show von "X Factor" für Dich zusammengestellt. Stimm ab, wie Dir die Outfits der Kandidaten gefallen haben und verrate uns in den Kommentaren, welcher Auftritt Dir am besten gefallen hat und welcher Kandidat bzw. Act "X Factor" unbedingt gewinnen muss!

Galerie starten