"X Factor": Das ist neu in Staffel drei!

Die neue Jury von "X Factor"

Neben der neuen Jury, die wir Dir bereits HIER vorgestellt haben, und Bands, die teilnehmen dürfen, wird es in der dritten Staffel von "X Factor" laut VOX auch verschärfte Regeln, eine intensive Teamarbeit zwischen Acts und Juroren und einen außergewöhnlichen Sieger-Deal geben.

Schon zu Beginn wird es für die Kandidaten hart. In den Jury-Castings brauchen sie ab jetzt drei Mal ein "Ja", um weiterzukommen. Eine neue Regel ist ebenfalls, dass den Juroren jeweils eine Wildcard zur Verfügung steht und sie sich innerhalb der Castings und während des Songs entscheiden können, ob sie diese einsetzen. Eine weitere Neuerung gibt es auch für den Zuschauer: Viele Backstage-Berichte ermöglichen es, ganz hautnah einen Einblicke zu bekommen, wie eng die Jury und ihre Teams mit den Kandidaten zusammenarbeiten.

Für den Gewinner von Staffel drei gibt es am Ende einen exklusiven Plattenvertrag mit Sony Music und zusätzlich wird es professionelle Unterstützung geben, um an einer langfristigen Karriere zu arbeiten. Das Besondere in diesem Jahr ist auch, dass die Juroren ihre Acts bei der Produktion der Gewinnersingle unterstützen werden, was eine einmalige Chance für den Sieger ist. Es wird also eine intensive Zusammenarbeit zwischen Juroren und Talenten geben und die veröffentlichte Siegersingle wird zu ihrem gemeinsamen Projekt.

"X Factor" startet am Samstag, den 25. August 2012 um 20:15 Uhr bei RTL. Ab dem 26. August läuft die Show sonntags um 20:15 Uhr auf VOX. Dann wird der Sonntag zum Songtag!