Witziger Streich: ApeCrime und Handwerk schäumen Schule ein!

Anzeige
Das Handwerk und ApeCrime mischen Abistreich auf!
Das Handwerk und ApeCrime mischen Abistreich auf!

Wie cool ist das denn! Das Handwerk hat den Abschluss-Streich der Rahel-Hirsch-Schule in Berlin gepimpt. Die Schüler verwandelten mit Hilfe des Handwerks einen gewöhnlichen ÖPNV-Bus in ein Party-Monster!

Um kurz vor zehn Uhr wurde ein Feueralarm ausgelöst! Die nichts ahnenden Lehrer und Schüler strömten auf den Schulhof. Dort stand der Party-Bus! Dach und Fenster klappten auf, riesige Lautsprecher kamen zum Vorschein und Schaumkanonen schäumten die gesamte Schule ein. So witzig feierte noch niemand seinen Abschluss!

 

Mega: ApeCrime schleudern Schaum auf Schüler!

Und als wäre das nicht schon der Hammer, tauchten plötzlich die YouTube-Stars ApeCrime auf und legen selbst Hand an den Schaumkanonen an! 

img 6433
ApeCrime-Andre feierte mit den Schülern!

 André Schiebler von ApeCrime: „Geile Aktion! Als wir davon hörten, waren wir sofort dabei. Was gibt’s Besseres als mit so einer fetten Party die Schule für immer zu beenden? Da sind wir natürlich am Start!“

Auch Holger Schwannecke vom Zentralverband des Deutschen Handwerks e. V. ist begeistert: „Welcher Schüler träumt nicht davon, sich mit einer großen Party von seiner Schulzeit zu verabschieden?“

Mit der Aktion unter dem Motto: „Macht Euer Ding und macht’s richtig!“ schickt das Handwerk die Schüler in die langen Sommerferien und erinnert sie daran, dass nach der Schule viele tolle Chancen im Handwerk auf sie warten!

img 6510
Tolle Aktion: Wie Schnee im Juli!
 

Schau dir hier das Video zur coolen Aktion an!