Winter 2016/17: Schock! Darum könnte es so richtig kalt werden!

Winter 2016: Wie kalt wird es?
Wie kalt wird es im Winter?

Es wird kalt - und zwar so richtig! Wir nähern uns immer mehr dem Winter und sind Schnee sowie frische Winde in dieser Zeit ja eigentlich gewohnt. Aber: Wegen einem Polarwirbel vom Nordpol könnte der kommende Winter in ganz Europa für Eiseskälte sorgen!

 

Herbst 2016: Schnee, kalte Temperaturen und Frost

Es ist sicherlich Euch allen aufgefallen, dass das Wetter in den letzten Tagen bereits ordentlich abgekühlt ist. Vom "goldenen" Herbst ist jetzt schon nicht mehr viel übrig. Das Sofa wird deswegen in letzter Zeit immer mehr zum besten Freund und vor die Tür gehe ich nur noch, wenn es sein muss. Der Grund für diesen plötzlichen Temperaturabrutsch ist eine polare Kaltfront, die sich leider wohl als besonders hartnäckig erweisein wird.

 

Bereits für die nächsten Tage wird in einigen Regionen schon Schnee erwartet und die Temperaturen sinken in den Frostbereich. Dabei hat der November doch gerade erst angefangen!

 

Der Winter 2016 wird kalt und eisig!    

Es bleibt aber wohl nicht nur bei einem verhältnismäßig kalten Herbst. Auch der Winter wird möglicherweise noch kälter als sonst. Die Schuld trägt der sogenannte Polarwirbel. Es handelt sich dabei um einen um den Nordpol kreisenden Wind. Das Ärgerliche: Wenn dieser besonders schwach ausfällt, wird es in Deutschland besonders eisig, da die kalte Luft aus Osteuropa und Westsibirien ungehindert nach Mitteleuropa drängen kann. Und das ist momentan der Fall.

 

Wenn der Polarwirbel also nicht langsam Fahrt aufnimmt, erwartet uns ein extrem kalter Winter. Wir hoffen daher, dass der Wirbel in den kommenden Wochen noch ein wenig Gas gibt! ;)

Jetzt BRAVO News kostenlos bei WhatsApp und im Facebook Messenger!