Wie kriege ich meine Unsicherheit in den Griff?

Das kannst Du gegen Mobbing tun!
Schüchtern? Verunsichert? DAS kannst Du dagegen tun!

Ob Lampenfieber, Prüfungsangst oder einfach nur peinliche Augenblicke, in denen Du kein Wort herausbekommst: Unsicherheit ist ein übler Begleiter, der Dir viele schöne Momente ruinieren kann.

Und das völlig zu Unrecht! Denn Unsicherheit ist - zum Glück! - etwas, das sich nur in Deinem Kopf abspielt!

 

Unsicher? Nur DU zweifelst an Dir - sonst Niemand!

Im Umkehrschluss bedeutet das: Du kannst ganz einfach etwas dagegen tun!

Im Grunde musst Du nur Deinen eigenen Kopf (also Dich selbst!) austricksen. Wie das gehen soll? Ganz einfach!

 

Mit diesen 3 Tricks überwindest Du Deine Unsicherheit!

1. Halte Dir Deine Erfolge vor Augen!

Statt Dir z.B. vor einer Prüfung vorzstellen, wie Du diese versemmeln wirst, erinnere Dich an Deine letzten guten Noten! Was spricht dagegen, dass es heute wieder so gut läuft wie damals? Eben - nichts!

Wie werde ich selbstbewusster?

2. Unterscheide zwischen Emotionen und Fakten!

Bleiben wir beim Beispiel Prüfungspanik: Hast Du nur das Gefühl, dass Du ALLES zu dem Thema vergessen hast? Wie sehen die wahren Fakten aus? Hast DU nicht bis gestern Nacht noch Vokabeln oder Matheformeln gepaukt? Rufe Dir diese Fakten in Erinnerung: Wie viel hast Du wirklich gelernt? Und wie realistisch ist es, dass Du das ALLES über Nacht vergessen hast?

Die Antwort liegt auf der Hand: GAR NICHT REALISTISCH! Das Gelernte ist alles noch in Deinem Kopf - keine Sorge!

3. Stell Dir vor, erfolgreich zu sein!

Hochleistungssportler visualisieren Ihre Erfolge, bevor sie für ihre Mannschaft an den Start gehen. Das kannst Du auch! Stell Dir vor der Prüfung vor, wie die 2+ oder die 14 Punkte später unter Deiner Arbeit aussehen werden. Oder schließe die Augen und träume Doch ganz kurz in ein Klassenzimmer, in dem JEDER Deiner Mitschüler an Deinen Lippen hängt, während Du Dein Referat hältst.

Schon gehst Du mit einer viel positiveren Stimmung an alles ran, was Dir bevorsteht - und ringst so Deine Unsicherheit Stück für Stück nieder!

 

Mehr Selbstbewusstsein hilft gegen Unsicherheit!

Diese 3 Tipps sind natürlich nur ein kleiner Schritt auf dem Weg, Deine Unsicherheit komplett loszuwerden. Aber so abgedroschen es auch klingt: Jeder große Weg beginnt nunmal mit einem kleinen Schritt!

Wenn Du Deine Unsicherheit wirklich komplett loswerden willst, empfehlen wir Dir unseren Artikel zum Thema Selbstbewusstsein. Die gute Nachricht ist nämlich: Man kann Selbstbewusstsein lernen!

Und mit der richtigen Portion davon lachst Du Deine heutige Unsicherheit schon ganz bald einfach weg - versprochen!