Wie geht das Liebes-Chaos bei "Vampire Diaries" weiter?

" ""The Vampire Diaries"""
" ""The Vampire Diaries"""

Elena, Damon und Stefan: Drei sind einer zu viel! Und nicht nur die Fans machen sich Gedanken über das Dreier-Gespann!

Seit letzter Woche hat das Warten ein Ende: Der zweite Teil der ersten Staffel von "Vampire Diaries" läuft im Fernsehen! Und alle Fans der beliebten Vampir-Sendung fiebern mit Elena, Damon und Stefan mit. Doch nicht nur die Fans, auch die Schauspieler sind gespannt, wie es in der Liebesbeziehung ihrer Film-Charaktere weiter gehen wird! Nina Dobrev (21) sprach mit "justjared.com" bei den "Scream Awards" jetzt darüber, wie es wäre, wenn Elena zwischen den beiden Brüdern hin- und herwechseln würde:

"Ich finde diese Idee immer total amüsant! Ich denke die Beziehung zwischen Elena und Stefan ist es ein ständiger Streit. Elena und Damon dagegen haben immer Spaß zusammen. Es macht Spaß, ihnen zuzusehen, weil sie in der Art wie sie miteinander umgehen, übereinstimmen. Da ist eine Leichtigkeit, weil Elena sich keine Gedanken darüber macht, was er denkt - Damon auf der anderen Seite ist immer wachsam, um sicher zu gehen, dass er es nicht noch einmal vermasselt."

Und auch Ian Somerhalder (31) macht sich seine Gedanken über die Beziehung zwischen Damon und Elena. Gegenüber der "New Yorker Post" erzählte er: "Ich denke sie wäre verrückt, wenn sie sich auf Damon einlassen würde - Damon ist gefährlich, macht nur falsche Sachen und handelt nur egoistisch. Ich weiß, dass das jetzt widersprüchlich klingt, die einzige Zeit, in der Damon sich normal verhält, ist wenn er Elena um sich hat. Aber es stellt sich natürlich auch die Frage, ob das nur so ist, weil sie ihn an Katherine erinnert. Alles in allem ist es eine total komplizierte Angelegenheit mit vielen Emotionen. Und ich denke, es wäre ein langer Weg für ihn und Elena."

Wir können also weiterhin gespannt sein, wie sich die Beziehung zwischen den Dreien entwickeln wird!