close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.bravo.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Wie alt ist dein Hund wirklich? Neue Formel!

Die bekannte Formel für das Alter von Hunden lautet: Lebensjahr multipliziert mit sieben. Doch nun haben Forscher*innen eine viel genauere Formel entwickelt!

Affiliate Hinweis für unsere Shopping-Angebote
Die genannten Produkte wurden von unserer Redaktion persönlich und unabhängig ausgewählt. Beim Kauf in einem der verlinkten Shops (Affiliate Link) erhalten wir eine geringfügige Provision, die redaktionelle Selektion und Beschreibung der Produkte wird dadurch nicht beeinflusst.
Wie alt ist dein Hund wirklich? Neue Formel!
WIe alt dein Hund wirklich ist, kannst du mit einer neuen Formel genau bestimmen
 

Faustformel veraltet

Wenn es um das Alter des eigenen Hundes geht, ist eine Faustformel sehr beliebt: Man multipliziert das Alter des Hundes mit sieben, um zu berechnen, wie alt der Hund in „Menschenjahren“ ist. Demnach wäre ein dreijähriger Hund in Menschenjahren 21.

AUCH INTERESSANT:

Dass dieses Sprichwort so nicht stimmt, haben Forscher*innen der University of California San Diego School of Medicine festgestellt! In ihrer Studie haben sie die alte Faustformel über den Haufen geworfen und klar gemacht: Ganz so einfach ist es mit dem Alter bei Hunden nicht! Schließlich altern wir Menschen auch nicht gleich schnell und nicht jeder 70-jährige Mensch ist gleich fit.

Vielmehr basiert die korrekte Formel auf den sich verändernden Mustern der Methylgruppen in den Genomen von Hund und Mensch – genauer, wie viele dieser chemischen Markierungen es gibt und wo sie sich befinden. Einfach gesagt können die Methylgruppen genutzt werden, um das biologische Alter von Lebewesen zu bestimmen. Doch man muss kein*e Meister*in der Biologie sein, um die neue Formel verstehen und anwenden zu können! Die Wissenschaftler*innen waren so nett, die Ergebnisse ihrer Studie in einem simplen und einfach zu bedienenden Diagramm umzuwandeln:

Wie alt ist dein Hund wirklich? Diagramm
Mit diesem Diagramm kannst du das Alter deines Hundes ganz leicht feststellen
 

So verwendet man das Diagramm

Um nun das Alter deines Hundes feststellen zu können, musst du einfach auf der unteren Achse im Diagramm nach dem aktuellen Alter deines Hundes schauen und mit dem Finger an dieser Stelle gerade nach oben gehen, bis du die rote Kurve erreichst. Zieh dann den Finger nach links, um das entsprechende menschliche Alter zu ermitteln. Fertig! Das tolle an der Formel: Sie lässt sich auf alle Arten übertragen! Um sie auf Katzen und Co. anwenden zu können, benötigst du dann allerdings doch einen Master in der Biologie, das Diagramm zeigt nur das Ergebnis für Hunderassen an.

*Affiliate-Link