WhatsApp: Fallt nicht auf die falschen Gutscheine rein!

So klaut eine neue WhatsApp-Version Deine Daten!
Stopp! Installiere niemals eine Fake-Version!

23. August

Mit mittlerweile mehr als einer Milliarde Usern weltweit, ist WhatsApp nicht nur der größte Messenger, sondern die vielleicht auf wichtigste App für unseren Alltag. Deswegen wollen auch immer mehr Internet-Diebe ihren Profit aus WhatsApp schlagen. Die neueste Falle: falsche Gutscheine.

 

Die Masche ist immer die gleiche: Man erhält eine Art Kettenbrief von einem eingespeicherten WhatsApp-Kontakt. "Sie feiern ihren Jahrestag. Ich glaube, es ist ein beschränktes Angebot" - diese Nachricht erscheint inklusive eines netten Geldbetrages sowie eines Links in Deinem Chatfenster. "Sie" sind dabei übrigens Unternehmen wie H&M, Aral oder Lidl.

 

WhatsApp Kettenbriefe: Nicht klicken!

Mit dieser Nachricht sollst Du jedoch nur geködert werden! Diese ist nicht echt, sondern wird automatisch von den Betrügern generiert und im Namen eines Freundes verschickt, der auf den Trick bereits reingefallen ist. Falls Du auf den Link klickst, landest Du auf einer Internetseite, die Dir zum Gutschein-Gewinn gratuliert. Nun sollst Du fix noch drei Fragen beantworten und den Link via Auswahl an einige Kontakte weiterleiten. So verbreitet sich der Kettenbrief. 

In Wirklichkeit wollen die Betrüger an Deine Daten und diese später gewinnbringend weiterverkaufen. Falls Euch ein Freund, Verwandter oder sonstiger Bekannter also in den kommenden Tagen/Wochen eine dubiose Nachricht mit einem angeblichen Gutschein-Gewinn schickt: nicht klicken! Zudem könnt Ihr Eurem WhatsApp-Kontakt mitteilen, dass er den erhofften Gutschein (leider) nie erhalten wird ;)

 

27. Mai

 

WhatsApp Gold: Mit dieser Version werden Deine Daten gestohlen!

Wie dreist ist das denn? Betrüger lassen wirklich nichts aus, um an Deine Daten zu kommen. Seit einigen Tagen ist mal wieder die WhatsApp-Fake-Version "WhatsApp Gold" in Umlauf, die schon viele User erhalten haben. 

Wer diese Version installiert, soll angeblich neue Funktionen, wie Video-Chats und neue Emojis bekommen. ALLES QUATSCH! Wer auf den Link und auf herunterladen klickt, lädt sich einen Trojaner auf sein Smartphone. Ja und der zieht dann Deine ganzen vertraulichen Daten. So ätzend!

Es ist nicht das erste Mal, dass der Messenger missbraucht wird, um die Nutzer zu verarschen und abzuzocken. Denk also immer daran: Es gibt wirklich nur eine Version von WhatsApp und die hast Du vermutlich schon auf Deinem Smartphone. "Gold", "Premium", "Exklusiv" - oder wie sie alle heißen - gibt es in Wahrheit nicht!

Außerdem solltest Du Deine Apps immer nur aus Deinem Store laden und nicht von irgendwelchen fremden Seiten! 

 
 

Jetzt BRAVO bei WhatsApp abonnieren!