WhatsApp für PC und Laptop

Ab jetzt kannst du WhatsApp-Nachrichten am PC beantworten
Ab jetzt kannst du WhatsApp-Nachrichten am PC beantworten

Gute Nachrichten für alle, die nicht so gerne am Handy lange Nachrichten schreiben: Endlich gibt's WhatsApp auch für deinen PC und Laptop!

 

Neue Geheim-Funktion!

Jetzt wurde eine Geheim-Funktion entdeckt! So kann es sein, dass du dich bald mit deinem Facebook-Account bei WhatsApp anmeldest. Wenn du auf "alpha.whatsapp.com" gehst, kannst du den Satz "Login via Facebook" auswählen. Dann öffnet sich ein neues Fenster, bei dem sich dein FB-Profil mit WhatsApp via "WhatsApp SSO" verbinden will. Das funktioniert momentan allerdings noch nicht, da sich die Funktion in der Testphase befindet.

Laut Informationen der Bild-Zeitung sollen die WhatsApp-Nachrichten bald auch innerhalb von Facebook gelesen und gesendet werden können. Was an diesen Gerüchten dran ist, ist allerdings unklar...

Vielleicht sollen so aber auch iPhone-User die Möglichkeit haben, WhatsApp Web zu benutzen. Das ging bislang nämlich noch nicht...

 

Für diese Systeme ist WhatsApp Web freigeschaltet

Im neuesten Update von WhatsApp wird WhatsApp Web für die User freigeschaltet! Die Funktion ist aber bisher nur für Android, Windows Phone und Blackberry möglich. 

iOS-Nutzer haben leider Pech: WhatsApp verrät, dass "Limitierungen bei der Apple-Plattform" es momentan nicht zulässt, die Erweiterung für WhatsApp in die iOS-App zu integrieren. 

whatsapp desktop
 

Wie kann ich WhatsApp Web nutzen?

  1. Aktualisiere dein WhatsApp
  2. Gehe auf diese Website WhatsApp Web 
  3. Öffne nun das Menü von WhatsApp auf deinem Handy und öffne den Menüpunkt "WhatsApp Web"
  4. Scanne den QR-Code am Computer Bildschirm
  5. Fertig. Viel Spaß beim Chatten!

Der Webclient funktioniert nur im Browser Google Chrome.

 

Kommt WhatsApp Web auch für iPhone-User?

Hoffnung für alle, die WhatsApp unter iOS nutzen: Der offizielle Stand ist, dass die Web-Version von WhatsApp unter iOS momentan nicht möglich ist. Ein Wirtschaftsinformatiker hat einen Blog veröffentlicht, indem er die technischen Möglichkeiten bewertet, wie der Messenger Dienst auch für Nicht-Androiden genutzt werden kann. Möglich machen kann es ein Weg über Facebook, dort kann der User seine Identität bestätigen und dann am Browser weiterchatten.

Trotzdem ist alles nur reine Spekulation, was in diesem Blog geschrieben wurde. Vielleicht sind ja ein paar Anregungen für die WhatsApp-Entwickler dabei!

 

Alternative: Die App "Pushbullet"

laptop bett

Wer kennt das nicht: Du sitzt gerade am PC, da klingelt dein Handy Sturm. Doch du hast kein Bock, jetzt auch noch auf dem Handy zu tippen... Das brauchst du auch nicht mehr! Jetzt gibt es nämlich eine App, mit der du WhatsApp auf dem Rechner nutzen kannst: "Quick Reply for Pushbullet".

Mit der ersten Version "Pushbullet" konntest du bereits Nachrichten oder Dateien von deinem Handy an den PC und umgekehrt senden. Die Erweiterung ermöglicht dir nun auch das Beantworten und Versenden von Nachrichten an andere!

Einziger Nachteil: Diese App ist momentan nur für Android-Handys vorgesehen...