Werder Bremen will Kevin Kuranyi!

Werder Bremen will Kevin Kuranyi!
Werder Bremen will Kevin Kuranyi!

Da könnte sich vielleicht eine echte Bundesliga-Sensation ankündigen!

Das Fachmagazin "kicker" berichtet vor dem morgigen UEFA-Pokal-Viertelfinal- hinspiel gegen Udinese Calcio (Anpfiff Donnerstag, 20:45 Uhr) von Gesprächen zwischen dem SV Werder Bremen und Ex-Nationalmannschaftsstürmer Kevin Kuranyi (27).

Zwar hat Kevin noch einen Vertrag bei Schalke 04 bis 2010, dass er aber wechseln will, ist schon seit der Winterpause ein offenes Geheimnis. Und Werder hat durchaus Handlungsbedarf im Sturm.

Neben Knipser Claudio Pizarro (zuletzt ein Dreierpack gegen Hannover) haben es die beiden anderen etatmäßigen Stürmer Hugo Almeida (24) und Markus Rosenberg (26) in der laufenden Saison an der nötigen Konstanz vermissen lassen. Aber auch hinter der peruanischen Tormaschine Claudio Pizarro stehen viele Fragezeichen.

Die Gerüchte über Steuerhinterziehung, falsche Stiftungen, unerlaubte Beratertätigkeiten und allerlei andere dubiose Aktivitäten machen die Personalie Pizarro zu einem echten Wagnis. Dazu müsste Werder den 30-Jährigen ja auch erstmal kaufen, denn im Augenblick ist er nur vom FC Chelsea ausgeliehen. Käme dieser Transfer aber zustande, hätten die Werderaner für die kommende Spielzeit mit ?Pizza? und Kevin allerdings einen Super-Sturm: Kuranyi hat in 220 Ligaspielen (für Stuttgart und Schalke) satte 90 Tore markiert, Pizzaro allein in dieser Saison schon 15 Buden.

Allerdings: Um Kuranyi beim FC Schalke auf seinem Vertrag rauszukaufen, müsste Werder einige Millionen locker machen ? und die sind nur vorhanden, wenn sich der aktuell Tabellen-10. von Spielmacher Diego trennt. Schwierige Entscheidungen an der Weser.