Webvideo-Preis 2014: Die besten Videos im Netz!

7bce7a24cc64c666459c6b95e5498b02

Samstagabend (24. Mai 2014) wurde in Düsseldorf der Deutsche Webvideo-Preis 2014 vergeben! In insgesamt 13 Kategorien konnten Fans und eine Jury bestimmen, wer einen der begehrten Preise bekommen soll.

Die Jury besteht aus den Gewinnern und Nominierten aus dem Vorjahres. Ihre Stimme wiegt 50%! Den Rest entscheiden die Fans!

Außerdem gab es einen Ehrenpreis an "DieAussenseiter". Warum erklärt Markus Hündgen, Geschäftsführer der EWVA (European Web Video Academy): "DieAussenseiter sind YouTuber der ersten Stunde und haben in der Szene Maßstäbe gesetzt. Die Auszeichnung ist wirklich hochverdient, denn Dimitri und Alexander erweitern ihr Spektrum kontinuierlich und ruhen sich nicht auf dem Erfolg aus."

 

Siger der Kategorie "AAA": Kollegah mit "Armageddon"

 

Rapper Kollegah räumt mit seinem Youtube-Channel BosshaftTV ab!

Ganze drei Auszeichungen erhielt Rapper Kollegah (27)! Er räumte in den Kategorien "Epic", "AAA" (= herausragende Arbeit in Kamera/Ton/Schnitt) und "Newbie" ab!

Krasser Zwischenfall: Rapper Shneezin kommt auf die Bühne und lässt die Hosen runter. Moderatoren Joko und Klaas blieben cool: "Vielleicht solltest du doch lieber zum Fernsehen. . ." Aus dem Publikum gab's Buh-Rufe!

 

Rapper Shneezin zieht sich aus:

 

Sieger der Kategorie "FAQ": Doktor Allwissend mit "Woher Schüchternheit kommt"

 

Sieger der Kategorie "VIP": LeFloid mit " Mobbing leicht gemacht!!! - Fukushima killt das Meer!- Amerika darf alles... "

 

Sieger der Kategorie "FYI": Rocket Beans TV mit "Internet (Pilot) - Memes, Kim Dotcom, Viral Video Exchange, Social Network News"

 

Fail -Video – der "Silberne Sellerie": nordrhein-westfälischen Polizei mit "Polizei NRW Rap"

 

Sieger der Kategorie "Win": al dente Entertainment mit "S'Lebn is a Freid!"

S'Lebn is a Freid! Die Mutter aller Imagefilme from al dente Entertainment on Vimeo.

 

Gewinner der Kategorie "Action": Sebastian Linda mit "The Revenge of the Beasts"

The Revenge of the Beasts from Sebastian Linda on Vimeo.

 

Gewinner der Kategorie "Let’s Play": Gronkh mit "MINECRAFT #1000 - 1000 Jahre Random Brainfakks!!"

 

Gewinner der Kategorie "Now Playing": Gruppe Fewjar mit "S.p.a.m"