Was verrät Tom über das "Harry Potter"-Ende?

Tom ist schon gespannt auf die letzte Szene!
Tom ist schon gespannt auf die letzte Szene!

Werden in der Schlusssequenz andere Schauspieler die Rollen von Tom Felton & Co. übernehmen - oder schminkt man sie einfach auf älter?

Wie dreht man am besten den Schluss von "Harry Potter und die Heiligtümer des Todes"? Diese Frage stellt sich momentan offenbar auch Tom Felton (22)! "Das haben wir noch nicht gedreht, und ich habe auch noch keine Rückmeldung, ob ich das mache oder jemand anders", so Tom laut "MTV News".

"Das ist eine sehr aufregende Szene. Daniel und ich haben auf jeden Fall schon darüber geredet und gesagt, dass das viel Spaß machen würde", erklärt der Draco-Malfoy-Darsteller. Die Vorstellung, von den Maskenbildnern älter geschminkt zu werden, fände Tom jedenfalls ziemlich aufregend: "Es wäre ziemlich abgefahren zu sehen, was sie sich einfallen lassen!"

Regisseur David Yates (46) scheint schon etwas genauere Vorstellungen zu haben: "Es ist etwas Besonderes, dass das Publikum sie schon kannte, als sie noch klein waren, und sie dann im Alter von 38 Jahren sehen wird", so Yates über die Hauptfiguren. "Wenn wir sie nach sieben oder acht Filmen in der letzten Szene neu besetzen würden - wir haben alle gedacht, 'Keine Chance, das können wir nicht machen.'"

.......................................................................................................

» "Harry Potter": der Trailer zum 7. Film!

» Mach mit beim "Harry Potter"-Quartett!

» Infos & Pics zu "Harry Potter und der Halbblutprinz"!