Was Schüler wirklich lernen sollten! Diese 17-Jährige kritisiert deutsche Schulen

Schule lernen
In der Schule lernt man nichts?!

"Ich bin fast 18 und hab keine Ahnung von Steuern, Miete oder Versicherungen. Aber ich kann eine Gedichtsanalyse schreiben. In 4 Sprachen." Dieser Tweet geht gerade durchs Netz, wird immer und immer wieder geteilt, 13 Tausend Mal gelikt. Geschrieben hat ihn Naina, eine Schülerin aus Köln.

In einem zweiten Tweet meint sie: "Klar, wir lernen in der Schule wichtige Sachen. Aber niemand bringt uns bei, wie man später auf eigenen Beinen steht."

Klar, Mathe, Deutsch oder Geschichte ist wichtig - doch was brauchst du wirklich nach deinem Abschluss? Diese Frage stellen sich viele. Und mit ihrer Meinung hat die 17-Jährige Tausenden aus der Seele gesprochen.

Plötzlich musst du mit Geld umgehen können, Versicherungen abschließen, eine eigene Wohnung beziehen und bezahlen. Und stehst vor Problemen, von denen du vorher nie was gehört hast.

Sollte nicht auch so etwas im Lehrplan stehen - natürlich neben Physik, Englisch und Co.? Sag uns deine Meinung in den Kommentaren!!!