"The Voice of Germany" - die zweite Liveshow

Lisa Martine, Nina, Lena und Charles sind raus bei "The Voice of Germany"

Auch die zweite Liveshow von "The Voice of Germany" sorgte für riesen Stimmung beim Publikum vor Ort und den Zuschauern an den Bildschirmen zu Hause. Doch am Ende mussten auch hier vier Kandidaten gehen. Diesmal traf es Lisa Martine, Nina, Lena und Charles.

Am Freitagabend, den 6. Januar 2012, gab es die zweite Liveshow von "The Voice of Germany". Diesmal mussten die zwölf Talente aus den Teams Nena und Rea Garvey ihre Soloauftritte hinlegen und damit die Zuschauer von sich überzeugen. Außerdem standen sie gemeinsam mit ihrem Coach auf der Bühne und performten einen Song.

Aus Team Rea bekamen Percival und Michael Schulte die meisten Zuschaueranrufe, aus Team Nena waren es Yasmina Hunzinger und Behnam Moghaddam. Nena entschied sich am Ende außerdem für Kim Sanders und Sharron Levy, Rea gab Benny Fiedler und Jasmin Graf das Ticket für die nächste Liveshow.

Doch auch in der zweiten Liveshow mussten vier Kandidaten gehen. Es traf Nina Kutschera, Lisa Martine Weller, Lena Sicks und Charles Simmons. Für sie ist "The Voice of Germany" leider zu Ende. Die dritte Liveshow von "The Voice of Germany" gibt's am Freitag, den 13. Januar 2012, um 20.15 Uhr in SAT.1. Hier geben wieder die verbliebenen acht Talente von The BossHoss und Xavier Naidoo alles, um in die nächste Runde zu kommen.

In unserer Galerie kannst Du Dir noch eimmal die Bilder von den Auftritten aller acht Kandidaten aus der zweiten Liveshow anschauen. Wer war diesmal Dein Favorit? Und wurde die richtige Entscheidung getroffen oder wer hätte Deiner Meinung nach gehen müssen? Schreib uns Deinen Kommentar!

Galerie starten