"The Voice of Germany": Battle-Show Nummer zwei

Christin Kieu gewinnt im Song-Duell gegen Alina Duwe

Auch in der zweiten Runde der Battle-Shows bei "The Voice of Germany" standen die Kandidaten im Song-Duell gegenüber. Für wen sich Nena, Xavier Naido, Rea Garvey und die Jungs von The BossHoss diesmal entschieden haben, siehst Du hier.

In der zweiten Battle-Show von "The Voice of Germany" gab es insgesamt acht Duelle und am Ende neun Kandidaten (acht Einzelkünstler und ein Duo), die es in die Liveshows geschafft haben.

In der zweiten Runde standen sich gegenüber:

Team Nena:

Manumatei gegen Sami und Samira Badawi (sie sangen "20.000 Meilen" von Xavier Naidoo)

Nathalie Dorra gegen Aisata Blackman (sie sangen "You Can't Always Get What You Want" von Rolling Stones)

Team Xavier Naidoo:

Michael Lane gegen Sandra Amarie (sie sangen "Everybody Hurts" von R.E.M.)

Jonas Hein gegen Brandon Stone (sie sangen "Symphonie" von Silbermond)

Team Rea Garvey:

Jenna Hoff gegen Luca Sportiello (sie sangen "Come Together" von den Beatles)

Ronja Fischer gegen Rayland Horton (sie sangen "Broken Strings" von Nelly Furtado)

Michelle Perera gegen Dennis LeGree (sie sangen "Tainted Love" von Soft Cell)

Team The BossHoss:

Alina Duwe gegen Christin Kieu (sie sangen "I Will Dance" von Katzenjammer)

In unserer Galerie findest Du die Gewinner und Verlierer aus der zweiten Battle-Show. Viel Spaß beim Anschauen! "The Voice of Germany" läuft immer donnerstags auf ProSieben und freitags in SAT.1 – jeweils um 20.15 Uhr!

Galerie starten