VERLIEBST Du Dich zu schnell? DARAN kann es liegen!

Frage des Tages 20.04.15: Flirten über Whatsapp!
Eine liebevolle Nachricht, und schon ist es um Dich geschehen? Wir sagen Dir, woran das liegt!

Ein tiefer Blick aus seinen Augen – und Du hast Schmetterlinge im Bauch?
Ein nettes Kompliment aus seinem Mund – und Du denkst ans Heiraten?
Ein einziges gelungenes Date – und schon bist Du sicher: Es ist wahre LIEBE?

Manche Mädchen verlieben sich in Nullkommanix!

Klingt im ersten Moment ganz romantisch. Doch wenn es Dir genauso geht, weißt Du:

Sich ständig zu verlieben ist leider oft mit Enttäuschungen verbunden.

Und DIE willst Du natürlich vermeiden. Aber wie?

Zuallererst solltest Du dich fragen, WARUM Du Dich immer so schnell verliebst denn nur, wenn Du das weißt, kannst Du etwas daran ändern.

Wir haben drei mögliche Antworten für Dich zusammengestellt:

 

Warum verliebe ich mich so schnell?

  1. Weil Du schnell "Feuer und Flamme" bist!
    Du bist insgesamt sehr begeisterungsfähig: Neue Sachen findest Du einfach super! Allerdings findest Du sie oft genauso schnell nicht mehr super ... Probiere, Dir das in Erinnerung zu rufen, wenn Du gerade vergeblich auf einen Anruf Deines aktuellen Schwarms wartest. Vermutlich bist Du in ein paar Tagen eh über ihn hinweg!
     
  2. Weil Du von einem Märchenprinzen träumst!
    Du liebst Disney-Filme und den Gedanken von der "einen großen wahren Liebe". Das ist toll! Denn die gute Nachricht ist: Die gibt es für viele Menschen wirklich! Allerdings darf der Wunsch danach Dir nicht den Blick verklären – schau Dir auch die Makel Deines Schwarm genau an. Ist er wirklich SO toll, wie Du denkst?
     
  3. Weil Du Dich gern erobern lässt!
    Du liebst es, wenn ein Junge um Dich kämpft. Und zwar so sehr, dass Du ihm gleich Dein Herz schenkst. Nach einer gewissen Zeit ist das auch genau der Richtige Weg – doch solltest Du Dich nicht immer gleich auf Anhieb öffnen. Im schlimmsten Fall heißt es sonst noch, dass Du "leicht zu haben" bist.

Keine der drei Antworten passt zu Dir? Dann gibt es noch eine andere Lösung:

Vielleicht BIST Du gar nicht VERLIEBT, sondern SCHWÄRMST nur ein bisschen?

Manche Mädchen FLIRTEN einfach gern und haben kein Problem damit zuzugeben, wenn Sie einen Jungen anziehend oder einfach nur süß finden.
Solange Du also nur Komplimente verteilst und nicht verletzt bist, wenn er sich zum Beispiel mit einer anderen trifft, sind keine großen Emotionen im Spiel – und alles ist in bester Ordnung!